Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 17:03 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 17:03 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Fahrfreude zu 100 Prozent aus Österreich

FUSCHL. BMW lässt den Z4 bei Magna in Graz fertigen, die Motoren kommen aus Steyr.

Fahrfreude zu 100 Prozent aus Österreich

Dynamischere Linienführung Bild: BMW

Länger, breiter, leichter: BMW trimmt den Z4 in dritter Generation auf Dynamik. Der Radstand des ausschließlich in Graz gefertigten Zweisitzers wird etwas verkürzt, um eine ausbalanciertere Achslast von 50:50 zu erreichen. Das Hardtop des Vorgängers musste einem vierlagigen Stoffverdeck weichen – einerseits, um das Gewicht zu reduzieren, andererseits, um Platz zu sparen. Dies ermöglicht, dass das Dach auch bei vollem Gepäckraum problemlos geschlossen werden kann und das Ladevolumen von 281 Litern auch im Cabrio-Betrieb erhalten bleibt. Einzug halten dagegen umfangreiche technische Neuerungen (künftig kann das Smartphone das Auto entsperren) sowie drei Euro-6d-Temp-Motoren aus dem Werk in Steyr. Der Einstiegspreis für den bereits konfigurierbaren Z4 beträgt 45.874 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. April 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Die Eitelkeit des Arbeitstiers

Der Nissan Navara N-Guard macht auf Lifestyle und verwendet Schwarz als Modefarbe.

Das Boarding kann beginnen: Luxuriös reisen wie in der First Class

SALZBURG. Mercedes legte ganz zart Hand an die V-Klasse und bietet nun Reisekomfort auf hohem Niveau: mit ...

Sion: Bayerisches E-Auto wird in Schweden gefertigt

MÜNCHEN. Mit seiner Interpretation eines E-Autos wirbelte das bayerische Start-up-Unternehmen "Sono ...

Ein Auto, das das Volk begehrt

Der Fabia Combi ist ein wahrer Volkswagen, auch wenn Skoda draufsteht.

China setzt die Welt unter Strom

Shanghai Autoshow: Die Pkw-Verkäufe sanken in drei Monaten um 15,5 Prozent, trotzdem ist das Land der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS