Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. November 2018, 14:37 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. November 2018, 14:37 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Verschiebbare Rückwand

WOLFSBURG. Pick ups als robuste Arbeitstiere? Das war einmal!

Verschiebbare Rückwand

VWs Pick-up-Studie Bild: Volkswagen

In Zeiten, in denen die offenen Ladeflächen als hypermodern gelten, schicken sich die Hersteller an, die Pick ups als trendige Stadtgefährte zu konzipieren. Wohin die Reise geht, zeigt VW derzeit bei der Motor Show in Sao Paulo (Brasilien): Die Pick- up-Studie ist einerseits ein voll vernetzter SUV und andererseits ein pfiffiges Nutztier. Denn die klappbare Rückwand der Doppelkabine lässt sich mit wenigen Handgriffen verschieben, um auf diese Weise die multivariable Ladefläche signifikant zu verlängern. Positioniert ist das allradgetriebene Concept Car unterhalb des Amarok.

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Sichere Kindersitze, doch der Einbau ins Auto ist oft eine Herausforderung

Der ÖAMTC testete, wie leicht sich die Sitze in Pkw fixieren lassen.

Autobahnvignette 2019 ab Donnerstag erhältlich

WIEN. Die Klebevariante der Jahresvignette 2019 für die heimischen Autobahnen ist ab Donnerstag erhältlich.

Mehr Leistung und Strom als Alternativenergie

Auf der EICMA 2018 in Mailand zeigen Motorradhersteller, was die Biker nächstes Jahr erwartet - ...

Audi A7: Ein fescher Business-Typ für die Freizeit

Der Audi A7 hat seinen eigenen Stil und die Technik des großen Bruders.

Luxus kommt auf leisen Sohlen

Elektro-Unterstützung für den Range Rover und den Range Rover Sport – Bis zu 51 Kilometer rein ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS