Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 20. Jänner 2019, 05:28 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 20. Jänner 2019, 05:28 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Verschiebbare Rückwand

WOLFSBURG. Pick ups als robuste Arbeitstiere? Das war einmal!

Verschiebbare Rückwand

VWs Pick-up-Studie Bild: Volkswagen

In Zeiten, in denen die offenen Ladeflächen als hypermodern gelten, schicken sich die Hersteller an, die Pick ups als trendige Stadtgefährte zu konzipieren. Wohin die Reise geht, zeigt VW derzeit bei der Motor Show in Sao Paulo (Brasilien): Die Pick- up-Studie ist einerseits ein voll vernetzter SUV und andererseits ein pfiffiges Nutztier. Denn die klappbare Rückwand der Doppelkabine lässt sich mit wenigen Handgriffen verschieben, um auf diese Weise die multivariable Ladefläche signifikant zu verlängern. Positioniert ist das allradgetriebene Concept Car unterhalb des Amarok.

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Schönheit durch Reduktion

Der neue Mazda3 wurde äußerlich und innerlich entschlackt, kann aber nun viel mehr.

Neues 911 Cabrio: Porsche eröffnet Frischluftsaison

LINZ. Bei Porsche geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nur sechs Wochen nach dem Debüt des neuen 911er ...

Mit dem Toyota Supra kehrt eine Legende zurück

LINZ. Am Anfang stand die Zahl 1,55: Die beste Balance zwischen bestmöglicher Agilität und hervorragender ...

Im Vorjahr global 2,1 Millionen E-Autos verkauft

BERGISCH GLADBACH. Weltweit wurden im Vorjahr 2,1 Millionen Elektroautos und Plug-In-Hybride verkauft.

Volle Ladung Beratung

SALZBURG. Porsche-Holding-Ableger Moon hilft von der Konzeption bis zur Installation von Ladestationen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS