Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 05:31 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 05:31 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Tempo 140: Sensoren messen Daten

HAID. Ein Jahr lang wird Tempo 140 auf zwei Abschnitten der Westautobahn getestet. Dann wird entschieden, ob das erhöhte Tempolimit weiter gilt und auch erweitert wird. Doch wie werden die Daten erhoben?

Tempo 140: Sensoren messen Daten

Hinter den Über-Kopf-Anzeigen verstecken sich die Sensoren. Bild: Weihbold

Die Verkehrsabteilung der Polizei einerseits entlarvt Temposünder, andererseits sammelt die Asfinag die Daten für die Test-Analyse.

Die Sensoren für die Erfassungen befinden sich über Kopf. Erfasst werden das Tempo und die Fahrzeugkategorie. Dabei handelt es sich um sogenannte Triple-Detektoren, bei denen eine Kombination aus Ultraschall (Messung des Fahrzeughöhenprofils), Passiv-Infrarot (Objekte werden durch kurzfristige Veränderungen der Wärmestrahlung erkannt) und Radar (Aussagen über die Geschwindigkeit und die Größe eines Fahrzeuges) verwendet wird.

Diese Erfassung erfolgt an unterschiedlichen Stellen. Die punktuellen Messwerte werden auf den gesamten Streckenbereich umgelegt. Es erfolgt keine Kennzeichenerfassung wie bei der "Section Control".

Kommentare anzeigen »
Artikel 28. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Too big to fail

Das Ding aus einer anderen Welt: Der Bentley Mulsanne Speed bewegt sich jenseits aller Normen.

Golf Rabbit 40 TDI: So läuft der (alte) Hase

Der Golf Rabbit wird 40 Jahre alt und zeigt im Test seinen jugendlichen Charme.

De Meo: "Wir diskutieren in Spanien nicht über Diesel-Fahrverbote"

Der Seat-CEO über die Tarraco-Produktion in Wolfsburg und den Erdgas-Antrieb.

VW verkauft ab 2020 sämtliche Modelle auch online

SALZBURG. Die Wolfsburger stellen ihr Vertriebsmodell radikal um – Jeder Kunde erhält eine eigene ...

Bis 2022: Vier Ringe für die ÖSV-Stars

SALZBURG. Zwei Wochen vor dem Saisonauftakt in Sölden jubelte der ÖSV: Audi hat den Sponsorenvertrag mit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS