Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 18. August 2018, 10:25 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 18. August 2018, 10:25 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Safety-Car als Viertürer

STUTTGART. Wenn’s kracht, hat er seinen Auftritt: der Mercedes AMG GT.

Safety-Car als Viertürer

Ab 585 PS Bild: Mercedes

Der Stuttgarter, der in Affalterbach veredelt wird, düst bei Bedarf als Safety-Car über die Formel-1-Strecken dieser Welt. Im Spätherbst folgt nach dem 2- das 4-Türer-Coupé. Im AMG GT 63 als auch im AMG GT 63 S werken V8-Motoren mit 585 bzw. 639 PS sowie 800 bzw. 900 Nm. Der CO2-Ausstoß liegt bei 256–252 bzw. 257 Gramm pro Kilometer. Beide Aggregate verbrauchen im Mix knapp über 11 Liter Super. Der Sprint von 0 auf Tempo 100 ist in 3,4 bzw. 3,2 Sekunden erledigt. Spitze: 310 bzw. 315 km/h. Einstiegspreise: 187.340 bzw. 204.190 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. August 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Kein Diesel mehr: Neuer Skoda Fabia verzichtet auf Selbstzünder

Überarbeiteter Fünftürer und Kombi kommen im September – ab 12.380 Euro.

VW Grand California: Eine Nummer größer

HANNOVER. Der VW California, das 1988 erstmals vorgestellte Reisemobil auf Basis des "Bulli" hat sich ...

Mini Cooper S Cabrio: Ein Gute-Laune-Auto für den Sommer

Das Mini Cooper S Cabrio verbindet die Vorzüge eines Cabrios mit sportlicher Attitüde.

Mercedes E400-Cabrio: Lieber Gott, bitte kauf mir...

...einen Mercedes-Benz, logisch. Aber wenn, dann bitteschön, das E400-Cabrio!

Der Ozeandampfer entdeckte den Sport und setzt Meilensteine in den Asphalt

Hondas Goldwing schaltet automatisch und macht Zubehör-Lieferanten das Leben schwer.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS