Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Februar 2019, 00:46 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Februar 2019, 00:46 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Rechtsregel gilt auch auf Radwegen

LINZ. Wer hat Vorrang? Diese Frage stellen sich häufig auch Radfahrer auf Radwegen.

Rechtsregel gilt auch auf Radwegen

Die Rechtsregel gilt. Bild: Alexandra S.

Einen kniffligen Fall hat uns OÖN-Leserin Alexandra S. aus Linz-Auwiesen geschickt. "Hier handelt es sich um den Traunradweg, rechts davon befindet sich die Auwiesenstraße. Hat der Radfahrer auf dem Traunradweg Vorrang oder jener Biker, der von rechts, also von der Auwiesenstraße kommt?"

ÖAMTC-Radfahrexperte Lukas Thallinger schaute sich die Kreuzung an und analysierte: "Die Auwiesenstraße ist an der konkreten Stelle mit drei Signalpfosten baulich abgegrenzt. Daher kann man nicht davon ausgehen, dass hier die Rechtsregel anwendbar ist. Im Zweifel hat daher der im Fließverkehr, das ist in diesem Fall der Radfahrer auf dem durchgängigen Radweg, Vorrang. Selbstverständlich gilt für beide Radfahrer das Rücksichtnahmegebot. Bei einer Begegnung sollte daher der Blickkontakt gesucht werden und eine Verständigung über die Weiterfahrt erfolgen."

Rechtsregel gilt auch auf Radwegen

Haben auch Sie einen Radweg oder eine Kreuzung, die nicht eindeutig für Radfahrer geregelt ist? Dann schreiben Sie uns und schicken ein paar Infos und Fotos. E-Mail: radeln@nachrichten.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 28. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Alter Name, alte Erfolge: Toyota will den Corolla auf Touren bringen

Der Modellname Auris wird eingemottet – Viele Assistenzsysteme an Bord.

Ein Kleiner mit 300 PS, Teil 1

SALZBURG. Er nehme eine Ausnahmestellung ein, sagt Audi: Der neue SQ2 beschleunigt in 4,8 Sekunden von 0 ...

Ein Kleiner mit 300 PS, Teil 2

SALZBURG. Große Front- und Heckschürzen, ein markanter Dachspoiler und der umfangreiche Einsatz von ...

Neuer Maserati kommt 2020

MODENA. Die angeschlagene Sportwagenmarke Maserati darf Hoffnung schöpfen.

Drei Zylinder und 117 PS: Der Micra mit dem Herzen eines Sportlers

WIEN. Nissan verpflanzt zwei neue, starke Motoren in den Kleinen und holt die große, weite Welt des ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS