Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Februar 2019, 21:32 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Februar 2019, 21:32 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Pappas-Jubiläum: Eröffnet, als der Strich-8er kam

RIED/INNKREIS. Es war das Jahr der Studentenrevolten. Und das Jahr, in dem der legendäre Strich-8er auf den Markt kam. Exakt am 24. Mai 1968 eröffnete der Autohändler Zelenka seinen Neubau an der Eberschwangerstraße in Ried im Innkreis.

Pappas-Jubiläum: Eröffnet, als der Strich-8er kam

Der Jubiläumsbetrieb Bild: Pappas

Der Innviertler kümmerte sich um den Verkauf und das Service für Mercedes-Benz-Modelle. Wie eben den W114 und den W115, die Vorläufer der E-Klasse.

1972 übernahm die Familie Pappas den Betrieb mit den Niederlassungen in Linz und Ried. Der Name: AVAG (Automobilvertriebs AG). Anfang Dezember 2000 übersiedelte der Betrieb nach Hohenzell an die hochfrequentierte B141 und benannte sich in Pappas um.

Heuer, im 50. Jahr des Bestandes, beschäftigt Pappas Ried/Hohenzell 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jährlich 500 Fahrzeuge verkaufen und mehr als 9000 Werkstattdurchgänge erzielen. Angeboten wird an dem Standort die gesamte Pkw- und Lkw-Mercedes-Konzernpalette: vom Smart bis hin zum Unimog.

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Alter Name, alte Erfolge: Toyota will den Corolla auf Touren bringen

Der Modellname Auris wird eingemottet – Viele Assistenzsysteme an Bord.

Ein Kleiner mit 300 PS, Teil 1

SALZBURG. Er nehme eine Ausnahmestellung ein, sagt Audi: Der neue SQ2 beschleunigt in 4,8 Sekunden von 0 ...

Ein Kleiner mit 300 PS, Teil 2

SALZBURG. Große Front- und Heckschürzen, ein markanter Dachspoiler und der umfangreiche Einsatz von ...

Neuer Maserati kommt 2020

MODENA. Die angeschlagene Sportwagenmarke Maserati darf Hoffnung schöpfen.

Drei Zylinder und 117 PS: Der Micra mit dem Herzen eines Sportlers

WIEN. Nissan verpflanzt zwei neue, starke Motoren in den Kleinen und holt die große, weite Welt des ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS