Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 22:27 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 22:27 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Neuer Peugeot Rifter bereits ab 22.700 Euro

LINZ. Der neue Peugeot Rifter ist ab sofort bestellbar – ab 22.700 Euro. Dafür gibt es entweder den 75 PS starken Diesel mit Fünfgang-Schaltgetriebe oder den 1,2-Liter-Benziner mit 110 PS und Sechsgang-Getriebe in der Version "Active".

Neuer Peugeot Rifter bereits ab 22.700 Euro

Rifter statt Partner Tepee Bild: Peugeot

Der Outdoor-Van mit den zwei Schiebetüren ersetzt den Partner Tepee. Neu ist allerdings nicht nur der Name, denn erstmals verbauen die Franzosen das i-Cockpit auch in dem Hochdach-Van. Den Abenteuercharakter unterstreichen die höhere Bodenfreiheit und die elektronische Traktionshilfe "Grip Control". Grundsätzlich hat der neue Rifter fünf Sitze an Bord, gegen geringen Aufpreis gibt es jedoch zwei Sitze in Reihe drei.

Neuer Peugeot Rifter bereits ab 22.700 Euro

Für den stärksten der drei Diesel mit 130 PS gibt es wahlweise auch eine Achtstufen-Automatik (ab 30.000 Euro). Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

Kommentare anzeigen »
Artikel 01. September 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Audis elektrische Speerspitze

Anfang 2019 bringt Audi den lange angekündigten e-tron auf den österreichischen Markt – Die ...

Test: Vier fuhren gegen die Wand

WIEN. Vier Fahrzeuge traten zum ÖAMTC-Crashtest an: Audi A6, Ford Tourneo Connect, Suzuki Jimny und VW ...

Von Puchenau nach Linz radeln: Eine Alternative?

PUCHENAU. Puchenau–Linz: Fünf Kilometer, die Autofahrer fürchten. Denn Mega-Staus kosten hier viel Zeit.

BMW legt noch 50 Kubik drauf

SALZBURG. Im Jahr 1993 mit 1100 Kubikzentimetern gestartet, erhält die neueste GS- und RT-Generation der ...

100 Euro Guthaben statt unbegrenztem Laden

WIEN. Die Masse der Tesla-Käufer lud ihre Modelle nicht daheim, sondern vorwiegend an den Superchargern ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS