Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:06 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:06 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Neuer Peugeot 508: Die Limousine für Ästheten

LINZ. Coupéhafter Viertürer begeistert mit Extravaganz, fantastischem Design und Premium-Anmutung.

Neuer Peugeot 508: Die Limousine für Ästheten

Wunderschöne Coupé-Limousine mit rahmenlosen Türen und schlanker Silhouette Bild: Peugeot

Man fühlt sich fast ein bisserl an den armen Sisyphos erinnert: Schon oft haben französische Hersteller versucht, mit Mittelklasse-Limousinen den deutschen Mitbewerbern das Wasser abzugraben. Zumeist sind sie gescheitert, mehr als ein Achtungserfolg war nicht drinnen. Das könnte sich nun erstmals ändern, denn mit dem neuen Peugeot 508 setzen die Franzosen ein riesiges Ausrufezeichen.

Das Design der 4,75 Meter langen Coupé-Limousine mit der schlanken Silhouette und den rahmenlosen Türen ist schlicht und ergreifend atemberaubend. Die großzügigen Platzverhältnisse im Innenraum werden durch ein Glas-Panoramadach verstärkt. Den Zugang zum 487 Liter großen Kofferraum erleichtert die Heckklappe.

Im Inneren des Peugeot 508, der im Oktober zu den Händlern rollt, herrscht Premium-Anmutung. Leder, Chrom, Klavierlack, Alcantara und offenporiges Holz tragen zu einem eleganten Ambiente bei – ein Premium-HiFi-Audiosystem von "Focal" rundet das hohe Komfortniveau ab. Blickfang ist die jüngste Generation des i-Cockpits, das aus einem personalisierbaren Kombiinstrument mit 12,3-Zoll-Digitalanzeige und einem 10-Zoll-Touchscreen besteht.

Neuer Peugeot 508: Die Limousine für Ästheten

Nachtsichtsystem feiert Premiere

Sieben Kippschalter, die an eine Klaviertastatur erinnern, ermöglichen den direkten Zugang zu den Komfortfunktionen (Radio, Klima, Navi, Telefon etc.). Unterstützt wird der Fahrer von zahlreichen Assistenzsystemen – herauszuheben ist das Nachtsichtsystem "Night Vision", das dank einer Infrarot-Kamera Lebewesen erkennt, die sich nachts oder bei eingeschränkter Sicht in einer Entfernung von bis zu 250 Metern im Bereich vor dem Fahrzeug befinden.

Neuer Peugeot 508: Die Limousine für Ästheten

Die Motorenpalette mit zwei Benzinern (180 und 225 PS) und drei Dieseln (130, 160 und 180 PS) erfüllt die Norm Euro 6d-Temp. Die Gänge werden stets mit der neuen Achtgang-Automatik sortiert – den kleinen Diesel gibt es wahlweise auch mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Zu haben ist der neue Peugeot 508 ab 34.150 Euro. (schuh)

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Mercedes E 220d: Er dieselt alle Zweifel weg

Ist der Diesel ein Auslaufmodell? Der Mercedes 220d brummt leise, aber deutlich: "Nein".

"Bei den Dieseln gibt’s keine Ladenhüter"

LINZ. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind die Selbstzünder trotz Diesel-Affäre sehr begehrt.

2025 werden noch 94 Prozent der Autos von Verbrennern angetrieben

Magna-Studie weist den Trend: In sieben Jahren werden sechs Prozent der Neuwagen mit reinem E-Antrieb ...

Ein kleiner Schritt für Kia, ein großer für den Sportage

Das 48-Volt-Mild-Hybrid-System hilft beim Spritsparen.

Der Kleine zeigt Muskeln

SALZBURG. Audi schickt die zweite Auflage des A1 auf den Markt: Markanteres Design, nur noch Fünftürer.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS