Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 03:12 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 03:12 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Ein Klassiker kehrt zurück

GRAZ. Das kultigste Fahrrad der österreichischen Geschichte ist wohl das Waffenrad von Puch.

Ein Klassiker kehrt zurück

Eng am Original angelehnt ist die Neuauflage des Puch-Waffenrads. Bild: Faber

Trotzdem stoppte der Hersteller vor wenigen Jahren die Produktion – die Nachfrage war zu gering. Jetzt erlebt das Kultbike eine Renaissance. Puch ließ das Retro-Bike wieder auferstehen – ganz im Design des Originals: gemuffter Stahlrahmen, 28-Zoll-Laufräder, klassische Sturmey Archer FD-XL Trommelbremse, Shimano-3-Gang-Nabenschaltung und gefederter Gelsattel im Retrodesign. Als Rahmenhöhen werden 50, 55 und 60 Zentimeter angeboten. Gewicht: 18,5 Kilogramm. Preis: 599 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. Mai 2014 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Ein kleiner Schritt für Kia, ein großer für den Sportage

Das 48-Volt-Mild-Hybrid-System hilft beim Spritsparen.

Der Kleine zeigt Muskeln

SALZBURG. Audi schickt die zweite Auflage des A1 auf den Markt: Markanteres Design, nur noch Fünftürer.

Helferlein halten den neuen Ford Focus in der Spur

NIZZA. Die vierte Generation des Topsellers kann automatisiert Fahren auf Level 2 – Neuer Drei- und ...

Digitale Vignette sofort gültig

WIEN. Der Vorteil ist offensichtlich: Dank der digitalen Autobahnvignette entfällt das lästige Abkratzen ...

Kona schafft 482 Kilometer

WIEN. Nach dem Ioniq bietet Hyundai das nächste E-Modell an: den Kona.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS