Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 15. Oktober 2018, 17:30 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Montag, 15. Oktober 2018, 17:30 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Brille hilft gegen Reisekrankheit

WIEN. Wer kennt dies nicht: Kinder und Erwachsene spielen während der Fahrt in den Urlaub auf ihrem Smartphone oder Tablet und klagen nach kurzer Zeit über Übelkeit.

Brille hilft gegen Reisekrankheit

Brille mit künstlichem Horizont Bild: PSA

30 Millionen Menschen leiden laut Citroen in Europa an dieser Reisekrankheit (Kinetose). Die Franzosen entwickelten nun eine Brille gegen diese Art der Übelkeit. Das Prinzip von "Seetroen" ist einfach: Mit einer farbigen Flüssigkeit wird ein künstlicher Horizont erzeugt, um den Konflikt der Sinnesorgane in der Wahrnehmung aufzulösen. Preis: 99 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 28. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Mercedes A 180 d: Matura mit Auszeichnung

Der Kompakte verdient sich bei den Fahrleistungen und der Sprachsteuerung großes Lob.

Die meisten bleiben bei Tempo 130

Der Leiter der Landesverkehrsabteilung, Klaus Scherleitner, zieht zwei Monate nach der Einführung des ...

Ford wird elektrisiert

WIEN. Nach dem Mondeo erhält auch der Traveller einen Hybrid-Antrieb – Start aber erst 2019.

Ab durch den Ärmelkanaltunnel

LONDON. Von London nach Paris mit einer Akkuladung? Diese Herausforderung nahm Jaguar an und schickte ein ...

Ausgezeichnete Kfz-Techniker

LINZ. Überprüfung und Instandsetzung einer Vorglüh-, Start- und Ladeanlage, Erneuerung einer Steuerkette ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS