Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Jänner 2019, 09:53 Uhr

Linz: -4°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Jänner 2019, 09:53 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Bis 2022: Vier Ringe für die ÖSV-Stars

SALZBURG. Zwei Wochen vor dem Saisonauftakt in Sölden jubelte der ÖSV: Audi hat den Sponsorenvertrag mit dem Österreichischen Skiverband bis zum Jahr 2022 verlängert.

Bis 2022: Vier Ringe für die ÖSV-Stars

Hirscher, Veith und Co.: Dienstwagen-Übergabe Bild: Audi

Anna Veith, Marcel Hirscher und die Kollegen dürfen also weiter ihre Dienstwagen aus Ingolstadt beziehen.

Marcel Hirscher wird in der kommenden Saison mit einem Audi SQ7 4.0 TDI quattro unterwegs sein, Anna Veith mit einem RS 5 Coupé 2.9 TFSI quattro. Mit der Übergabe der Fahrzeuge dieser Tage wurde der Countdown zur neuen Saison gestartet. Ebenso vor Ort waren die ÖSV-Läuferinnen Katrin Ofner, Bernadette Schild, Nicole Schmidhofer, Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Cornelia Hütter und Katharina Liensberger sowie Max Franz, Stefan Kraft, Michael Matt, Matthias Mayer, Hannes Reichelt, Manuel Feller, Vincent Kriechmayr, Thomas Zangerl und Marco Schwarz. Die ÖSV-Asse setzen bei ihren Audi-Fahrzeugen allesamt auf den Grip des quattro-Antriebs. Wilfried Weitgasser, Geschäftsführer der Porsche Austria: "Wir sind auf die langjährige Partnerschaft mit dem ÖSV sehr stolz, und unsere quattro-Antriebstechnik passt zudem perfekt zum Wintersport. Mit dem erfolgreichsten Skiverband weltweit zusammenzuarbeiten ist für uns Ehrensache, und wir freuen uns auf weitere vier gemeinsame Jahre."

"Bedeutender Mosaikstein!"

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel: "Unser Bemühen ist es, in unserem Bereich die Besten zu sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, brauchen wir die Unterstützung der besten Partner. Diese Kooperation ist für uns ein bedeutender Mosaikstein in unserer bisherigen Erfolgsgeschichte."

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Noble Coupé-Limousine mit dem doppelten Herzen

Der Lexus ES kommt erstmals nach Österreich, ab 52.900 Euro.

e-Smart: Der Knirps mit dem Spaßfaktor 10

Der e-Smart lädt zu flotten Stadt-Slaloms ein – Einziges Hindernis ist die geringe Reichweite.

Schönheit durch Reduktion

Der neue Mazda3 wurde äußerlich und innerlich entschlackt, kann aber nun viel mehr.

Neues 911 Cabrio: Porsche eröffnet Frischluftsaison

LINZ. Bei Porsche geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nur sechs Wochen nach dem Debüt des neuen 911er ...

Mit dem Toyota Supra kehrt eine Legende zurück

LINZ. Am Anfang stand die Zahl 1,55: Die beste Balance zwischen bestmöglicher Agilität und hervorragender ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS