Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 26. März 2019, 22:04 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 26. März 2019, 22:04 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

BMW ruft Hunderttausende Autos in Europa zurück

MÜNCHEN. BMW ruft einem Zeitungsbericht zufolge rund 325.000 Diesel-Fahrzeuge in Europa zurück.

Bild: Reuters

Darunter seien auch etwa 96.300 Autos in Deutschland, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vorab aus der Mittwochsausgabe. Der Grund für den Rückruf sei ein möglicherweise defektes Abgasrückführungsmodul. BMW war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Ein Defekt in diesem Bauteil habe zuletzt in Südkorea einen Rückruf erforderlich gemacht. Allein in diesem Jahr seien deswegen in dem asiatischen Land 30 Autos in Brand geraten, hieß es. Angaben zu Bränden in Europa machte BMW der Zeitung gegenüber nicht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. August 2018 - 18:22 Uhr
Mehr Motornachrichten

Kindersicherung im Auto: Ab 1,35 Meter genügt der Gurt

WIEN. Ab sofort brauchen Kinder im Auto in Österreich ab 1,35 Meter – statt bisher ab 1,50 Meter – keine ...

Honda Civic 1,6 i-DTEC: Sparsam, aber nicht spaßarm

Der Honda Civic 1.6 i-DTEC ist ein Diesel und trotzdem ein Musterknabe.

Der Städter mit der großen Landlust

Evoque: Range Rover reduzierte bei seinem "Superstar" das Design, verwendete nachhaltige Materialien und ...

E-Bikes: Was ist beim Kauf zu beachten?

Sechs Antworten auf sechs Fragen, die sich immer mehr Menschen stellen, die sich für einen Elektro-Antrieb ...

Und am Ende schien die Sonne

Der 49. Linzer Autofrühling zauberte ein Lächeln in die Gesichter der Händler und Besucher 31.000 ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS