Haus & Bau

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Trendsetter für das "Smart Home"

Ein Blick in den Kühlschrank von unterwegs ist kein Problem, dank App und Kamera im Kühlschrank. Die Geräte können sogar für die Vorratshaltung die Lebensmittel automatisch nachbestellen. Bild: AMK

Trendsetter für das "Smart Home"

Vernetzung, Smart Home, innovative Elektronik sind derzeit "in aller Munde". Bei genauerem Hinsehen sind diese digitalen Trends gerade auch in der modernen Küche angekommen.

Von Sonderthemen-Redaktion, 07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr

Der Innovationsgrad im Küchenbereich ist im Vergleich zur restlichen Wohnungsausstattung relativ hoch", weiß auch Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). In der modernen Küche gelingt die sinnvolle Kombination aus individueller Ästhetik und neuester Digitalisierung am besten. Die Küche ist Trendsetter in Sachen "Smart Home", was für viele Menschen ein zusätzlicher Kaufanreiz für eine neue Küche ist. Die Trends in diesem Herbst überzeugen.

Optik und innere Werte

Im Angebot sind modern und puristisch anmutende Küchen genauso zu finden wie solche im guten alten Landhausstil. Der optischen Vielfalt sind fast keine Grenzen mehr gesetzt. "Die Optik ist aber nur das eine", ergänzt Mangels: "So, wie bei einem Menschen, sollte man auch bei Küchen nicht nur auf das Äußere achten. Auch bei der Küche zählen die inneren Werte mit." Und hier tut sich viel.

»zurück zu Haus & Bau«