Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2022
Wir sind Zeitung 2021

Wir sind Zeitung, Teil 7

Der infizierte Alltag: Was wir jetzt brauchen.

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Carmen Wallmüller
Alter: 14
Schule: MS 18 Linz
Klasse: 4a

Seit der Pandemie gibt es Überlegungen, ob in Österreichs Schulen die Vier-Tage-Woche eingeführt werden soll. Schließlich haben alle Schüler/innen während des Lockdowns zu Hause gearbeitet.

Ich finde diese Idee gut. Ich kann viel besser zu Hause lernen, weil ich mich selbst am besten organisieren kann. Ich werde dadurch auch selbstständiger. Beispielsweise habe ich mir TO-DO Listen geschrieben und meinen Tag komplett durchstrukturiert.

Ich würde es praktisch finden, wenn wir einen Tag frei hätten, um für Schularbeiten oder Tests zu lernen. Wenn man krank ist, kann man auch gut nachschreiben. Als ich krank war, musste ich viel nachschreiben und hatte keine Freizeit. Das wäre bei einer Vier-Tage-Woche nicht der Fall.

Meine Computerkenntnisse haben sich im Lockdown stark verbessert. Ich bin froh darüber, weil man in fast allen Berufen Computerkenntnisse braucht. Mittlerweile kenne ich mich sehr gut in Word und Power Point aus.

Ich hoffe, dass ich die Vier-Tage-Woche in meiner Schulzeit noch erleben werde.

Vier-Tage-Woche in Schulen

Name: Carmen Wallmüller
Alter: 14
Schule: MS 18 Linz
Klasse: 4a

Seit der Pandemie gibt es Überlegungen, ob in Österreichs Schulen die Vier-Tage-Woche eingeführt werden soll. Schließlich haben alle Schüler/innen während des Lockdowns zu Hause gearbeitet.

Ich finde diese Idee gut. Ich kann viel besser zu Hause lernen, weil ich mich selbst am besten organisieren kann. Ich werde dadurch auch selbstständiger. Beispielsweise habe ich mir TO-DO Listen geschrieben und meinen Tag komplett durchstrukturiert.

Ich würde es praktisch finden, wenn wir einen Tag frei hätten, um für Schularbeiten oder Tests zu lernen. Wenn man krank ist, kann man auch gut nachschreiben. Als ich krank war, musste ich viel nachschreiben und hatte keine Freizeit. Das wäre bei einer Vier-Tage-Woche nicht der Fall.

Meine Computerkenntnisse haben sich im Lockdown stark verbessert. Ich bin froh darüber, weil man in fast allen Berufen Computerkenntnisse braucht. Mittlerweile kenne ich mich sehr gut in Word und Power Point aus.

Ich hoffe, dass ich die Vier-Tage-Woche in meiner Schulzeit noch erleben werde.

0  Kommentare 0  Kommentare

Weitere Texte: