Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2020
Wir sind Zeitung 2021

Wir sind Zeitung, Teil 6

Unterricht ganz anders! Da gibt es was zu erzählen.

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Jonas Paireder
Alter: 13
Schule: NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Klasse: 3a

Es braucht uns alle

Einige Schüler aus unserer Schulstufe waren am 27. September 2019 bei der großen Klimademonstration in Linz. Diese  Erfahrung war für uns sehr einschneidend. Wir wollten in der Schule mehr aufmerksam machen auf die Not unserer Erde. Und wir wollten die Schulkameraden motivieren selber etwas zu unternehmen. Jeden Tag etwas bewusster einzukaufen, Wasser zu sparen, Standby auszuschalten, mit dem Rad zu fahren, usw. 

Darum haben wir Plakate gestaltet und in der Pausenhalle aufgehängt mit dem Spruch und Aufruf: „Sei du die Veränderung, die zu selber haben möchtest!“

Beim Elternsprechtag haben wir damit einen eigenen Klassenraum gestaltet und unsere Arbeit mit der App  „Augmented reality“  (auf unseren IPads) vorgestellt. Mit einem Klick auf ein Bild eines Plakates gab es auf dem IPad Zusatzinformation, die wir zuvor als kurze Videos aufgenommen hatten. Viele Eltern waren sehr interessiert. 

Jonas, 13 Jahre (NMS St. Georgen/Walde)

Es braucht uns alle

Jonas Paireder NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Jonas Paireder NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Jonas Paireder NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Jonas Paireder NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Jonas Paireder NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde

Name: Jonas Paireder
Alter: 13
Schule: NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Klasse: 3a

Es braucht uns alle

Einige Schüler aus unserer Schulstufe waren am 27. September 2019 bei der großen Klimademonstration in Linz. Diese  Erfahrung war für uns sehr einschneidend. Wir wollten in der Schule mehr aufmerksam machen auf die Not unserer Erde. Und wir wollten die Schulkameraden motivieren selber etwas zu unternehmen. Jeden Tag etwas bewusster einzukaufen, Wasser zu sparen, Standby auszuschalten, mit dem Rad zu fahren, usw. 

Darum haben wir Plakate gestaltet und in der Pausenhalle aufgehängt mit dem Spruch und Aufruf: „Sei du die Veränderung, die zu selber haben möchtest!“

Beim Elternsprechtag haben wir damit einen eigenen Klassenraum gestaltet und unsere Arbeit mit der App  „Augmented reality“  (auf unseren IPads) vorgestellt. Mit einem Klick auf ein Bild eines Plakates gab es auf dem IPad Zusatzinformation, die wir zuvor als kurze Videos aufgenommen hatten. Viele Eltern waren sehr interessiert. 

Jonas, 13 Jahre (NMS St. Georgen/Walde)

Weitere Texte: