Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2020
Wir sind Zeitung 2021

Wir sind Zeitung, Teil 6

Unterricht ganz anders! Da gibt es was zu erzählen.

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Marie-Sophie Aigner
Alter: 14
Schule: NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Klasse: 4a

Demonstration in unserem Wohnort

Für die Klimademo in Linz gestalteten wir ein Banner mit der Aufschrift „Save our world“ und „Vertraue und gehe. Schritt für Schritt“. Einige Mädchen der 4. Klassen waren dabei sehr kreativ und arbeiteten auch in ihrer Freizeit. 

Nach der Klimademo in Linz wollten wir nicht, dass unser Banner irgendwo herumliegt und verstaubt. Deshalb gingen wir mit einer Gruppe von SchülerInnen unserer Schule in St. Georgen/Walde demonstrieren. Während wir durch den Ort marschierten, interviewten wir Leute auf der Straße. Wir befragten Leute aus dem Ort, was sie vom Klimawandel halten, was sie dagegen tun können, ob sie selbst Erfahrungen damit gemacht haben oder Auswirkungen spüren. Für uns war das sehr interessant. Auch Kritiker gab es und Leute, die vom Klimawandel nichts halten.

Das Ziel unseres Protestmarsches war die Raiffeisenbank in unserem Heimatort. Dort stellten wir unsere Wanderausstellung „Aufruf zum Klimawandeln“ auf. In der Wanderausstellung verwendeten wir die Plakate, die wir zu Schulbeginn zu unserem Schulmotto und dem Klimaschwerpunkt gestalteten. Nach wenigen Wochen wanderte unsere Ausstellungstafel zwischendurch zum Elternsprechtag wieder in die Schule und danach zur Sparkasse. Auch dort war sie einige Wochen ausgestellt. 

Das Ziel unseres Protestmarsches war, die Bewohner von St. Georgen/Walde aufmerksam zu machen und sie zum Umdenken und Handeln zu bringen. Unsere Wanderausstellung soll einen Beitrag dazu leisten. Denn unsere Zukunft ist uns nicht egal!!!

Marie, 14 Jahre (NMS St. Georgen/Walde)

Demonstration in unserem Wohnort

Marie-Sophie Aigner NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Marie-Sophie Aigner NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Marie-Sophie Aigner NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Marie-Sophie Aigner NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde

Name: Marie-Sophie Aigner
Alter: 14
Schule: NMS St. Georgen/Walde, Schulgasse 9, 4372 St. Georgen/Walde
Klasse: 4a

Demonstration in unserem Wohnort

Für die Klimademo in Linz gestalteten wir ein Banner mit der Aufschrift „Save our world“ und „Vertraue und gehe. Schritt für Schritt“. Einige Mädchen der 4. Klassen waren dabei sehr kreativ und arbeiteten auch in ihrer Freizeit. 

Nach der Klimademo in Linz wollten wir nicht, dass unser Banner irgendwo herumliegt und verstaubt. Deshalb gingen wir mit einer Gruppe von SchülerInnen unserer Schule in St. Georgen/Walde demonstrieren. Während wir durch den Ort marschierten, interviewten wir Leute auf der Straße. Wir befragten Leute aus dem Ort, was sie vom Klimawandel halten, was sie dagegen tun können, ob sie selbst Erfahrungen damit gemacht haben oder Auswirkungen spüren. Für uns war das sehr interessant. Auch Kritiker gab es und Leute, die vom Klimawandel nichts halten.

Das Ziel unseres Protestmarsches war die Raiffeisenbank in unserem Heimatort. Dort stellten wir unsere Wanderausstellung „Aufruf zum Klimawandeln“ auf. In der Wanderausstellung verwendeten wir die Plakate, die wir zu Schulbeginn zu unserem Schulmotto und dem Klimaschwerpunkt gestalteten. Nach wenigen Wochen wanderte unsere Ausstellungstafel zwischendurch zum Elternsprechtag wieder in die Schule und danach zur Sparkasse. Auch dort war sie einige Wochen ausgestellt. 

Das Ziel unseres Protestmarsches war, die Bewohner von St. Georgen/Walde aufmerksam zu machen und sie zum Umdenken und Handeln zu bringen. Unsere Wanderausstellung soll einen Beitrag dazu leisten. Denn unsere Zukunft ist uns nicht egal!!!

Marie, 14 Jahre (NMS St. Georgen/Walde)

Weitere Texte: