Lade Inhalte...

Frauenzeit

Vom großen Kinderglück nach dem Skirennsport

08. Mai 2021 00:04 Uhr

Vom großen Kinderglück nach dem Skirennsport
Marlies Raich mit Ehemann Benni und ihren drei Kindern

Marlies Raich genießt das Leben mit Ehemann Benni und ihren drei Kindern Josef, Jakob und Magdalena.

Ein Telefoninterview mit Marlies Raich findet gleich um acht Uhr in der Früh statt, weil die ehemalige Spitzensportlerin ein Morgenmensch ist. "Das ist etwas, was ich von meiner Mutter gelernt habe: den Tag zu nützen, gut organisiert zu sein und Aufgaben, wenn möglich, gleich zu erledigen." Die 39-Jährige ist mit zwei Weltmeistertiteln und 35 Slalomsiegen eine der erfolgreichsten Läuferinnen der Weltcup-Geschichte. Heute sind ihre drei Kinder Josef, Jakob und Magdalena ihre größte Herausforderung – und ihr größtes Glück.

"Ich bin sehr dankbar, dass ich das Muttersein erleben darf, und nach meiner Karriere im Sport habe ich auch eine gewisse Ruhe", sagt Raich, die gemeinsam mit ihrem Mann, dem früheren Skistar Benni Raich, in Arzl in Tirol wohnt.

Neben dem Spitzensport haben sich die beiden mit Immobiliengesellschaften, Werbe- und Filmtätigkeit weitere Standbeine aufgebaut. Für Dreharbeiten sei sie manchmal drei bis vier Tage am Stück nicht zu Hause, dann passe Papa Benni gemeinsam mit den nebenan wohnenden Großeltern auf: "Das tut den Kindern gut, dann sind sie nicht so fokussiert auf mich."

Als Kind habe sie viel mit ihren Eltern daheim in Saalfelden unternommen: "Wir haben coole Urlaube gemacht, waren viel gemeinsam am Berg." Das würden Marlies und Benni Raich heute auch mit ihren Kleinen machen, unter anderem gemeinsam Ski fahren. Wachsen da bereits die Skistars von morgen heran? "Ich dränge nicht. Mir ist wichtig, dass sie das, was sie machen, mit Leidenschaft tun", sagt die Dreifach-Mama.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Frauenzeit