Lade Inhalte...

Frauenzeit

Steyrerin entwickelte "Corona-Gurgeltest"

15. Dezember 2020 00:04 Uhr

Manuela Födinger arbeitet jetzt am "Lutschertest", einer angenehmen Methode zum Nachweis des Coronavirus

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die meisten Menschen werden derzeit mithilfe eines Abstriches aus dem Nasen-Rachen-Raum auf das Coronavirus getestet. In der Klinik Favoriten in Wien wurde eine Testmethode entwickelt, die völlig schmerz-, kitzel- und abstrichfrei ist. Labormedizinerin Manuela Födinger ist es gelungen, mit dem Gurgeltest eine Methode zu etablieren, die in vielen Ländern, an Schulen, Spitälern und Privatlaboren für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren bereits erfolgreich im Einsatz ist.