Lade Inhalte...

Frauenzeit

"In der Corona-Krise zeigt sich, dass Frauen das Werkl am Laufen halten"

05. November 2020 00:04 Uhr

LINZ. Landesrätin Haberlander über alte Rollenbilder und notwendige Wertschätzung

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Pandemie und die von ihr ausgelöste Krise hätten gezeigt, dass man bei der Gleichberechtigung noch nicht so weit sei, wie man dachte, sagt Frauenlandesrätin Christine Haberlander (VP). OÖNachrichten: Welche Auswirkung hatte und hat die Corona-Krise insbesondere auf Frauen und auch darauf, wie ihre Rolle in Familie und Gesellschaft wahrgenommen wird? Christine Haberlander: Frauen sind die Säulen der Gesellschaft, und das wird in einer Pandemie, einer Krise, umso deutlicher. Ihre Leistungen