Lade Inhalte...

Frauenzeit

"Ich hab' nichts vermisst in meinem Leben"

Von Gerhild Niedoba  08. März 2022 00:04 Uhr

Mit ihren 110 Jahren hat Stefanie Kürner viel erlebt

  • Lesedauer etwa 3 Min
Mit 100 hat Stefanie Kürner gemerkt, dass sie den Alltag nicht mehr ganz alleine bewältigen kann. Inzwischen ist sie 110 Jahre alt und lebt in einem Linzer Seniorenwohnheim. Über ihr Geheimnis vom hohen Alter, über die Notwendigkeit des "Dahinwurschtelns" und über ihre späte Heirat spricht die rüstige Seniorin im Interview.