Lade Inhalte...
FAMILIENMUSIK
Teilnehmer
Angela Heitzinger

Sepp'n Brass aus Bad Wimsbach

Beitrag der Familienmusik Sepp´n Brass aus Bad Wimsbach-Neydharting

Urheber des Stückes: Kärntnerlied/Slg. Liebleitner, Satz: VMA/Ak "Dörfl. Blasmusik"/Meixner, ES, 2003-08, Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern: Blechbläserquintett
Mitwirkende Personen: Klaus Heitzinger, Aurela Heitzinger, Stefan Rath, Kilian Heitzinger, Hannes Zielgelböck, Valentin Angermayr, Angela Heitzinger

Unsere Familienmusik hat den Namen "Sepp´n Brass". Der Name unserer Familienbrassband kommt vom Hausnamen unseres Elternhauses (Sepp´n zu Ellnkam). Begonnen haben wir, als unsere Nichte/Cousine im September 2017 geheiratet hat. Seither werden viele Familienfeiern musikalisch umrahmt.

Bei einem runden Geburtstag darf das Stück "An Tagen, wie diesen" nicht fehlen. Unser Repertoire wird stetig erweitert, auch weil sich unsere Formation ändert. In der Adventzeit (Martinimarkt, Adventfenstereröffnung, "Turmblasen" am Heiligen Abend, werden gerne Weisen gespielt. Beim Dämmerschoppen oder beim Weinheurigen wird gerne Volksmusik gespielt. Dank unseres Arrangeurs Klaus Oberndorfer konnten wir schon viele Musikwünsche unserer Gruppe umsetzen.

Unsere Familienbrassband tritt in verschiedenen Formationen auf:

Klaus Heitzinger, Trompete
Aurela Heitzinger, Trompete und Gesang
Stefan Rath, Tenorhorn
Kilian Heitzinger, Tenorhorn
Hannes Ziegelböck, Helikon
Valentin Angermayr, Steirische
Angela Heitzinger, Management und Confroncier

Wir musizieren gerne, da wir dabei schon sehr oft erlebt haben, welche Freude wir unseren Zuhörern bereitet haben. Auch werden unsere Jungmusiker durch die Familienband ermutigt aufzutreten.

Durch das positive Echo wird das Musizieren wieder verstärkt und lustiger. Neben der Probenarbeit darf auch das anschießende Zusammensitzen nicht fehlen. Dies ist wichtig, auch um die Lebenssituation und Befindlichkeit (wer braucht, wo Unterstützung) der Familienmitglieder (Großfamilie) auszutauschen.

Weitere Teilnehmer: