Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Eine junge Frau mit dem Wesen eines Kleinkindes

Von OÖN, 27. November 2022, 19:45 Uhr
Das Mädchen wird von seiner Mutter und einer Pflegerin betreut. Bild: privat

OBERÖSTERREICH. Christkindl-Partner Hans Eidenhammer erfüllte der Familie der beeinträchtigten 15-Jährigen einen Weihnachtswunsch.

Sie ist 15 Jahre alt, besucht eine Schule und mag Pferde. Nichts Ungewöhnliches für ein Mädchen in diesem Alter. Doch Olivia* hat andere Bedürfnisse, ihr Wesen gleicht dem eines Kleinkindes. Sie muss gewickelt und gefüttert werden, kann nicht gehen oder sprechen. Um Gefühle auszudrücken, sendet sie Signale. "Manchmal ist sie überdreht, da muss man sich in Acht nehmen", sagt ihre Mutter und lächelt. "Sie kann aber auch sehr zurückgezogen sein."

Beim Essen sei das oft der Fall. Die 15-Jährige wird über eine Magensonde ernährt. Damit gelangt flüssige Nahrung über einen Schlauch in ihren Körper. Der Grund: Olivia ist eine "Luftschluckerin". Durch die sogenannte Aerophagie musste sie sich nach dem Essen und Trinken häufig übergeben. "30 bis 50 Mal am Tag", erinnert sich ihre Mutter.

Dass mit ihrer Tochter etwas nicht stimmte, war bereits in der Schwangerschaft vermutet worden. Als sie mit zarten zwei Kilogramm das Licht der Welt erblickte, deutete aber nichts auf eine schwere Beeinträchtigung hin. Nur eines gab zu denken: Das Neugeborene spuckte fast jede Flüssigkeit, die man ihm verabreicht hatte, wieder aus. Die Ursache – Aerophagie – wurde schließlich im Kleinkindalter gefunden.

Bildergalerie: Christkindl 2022: Vielen Dank für die Spenden!

Das Christkindl-Team sagt Danke!
Das Christkindl-Team sagt Danke! (Foto: Volker Weihbold) Bild 1/70
Galerie ansehen

Rollstuhlgerechtes Auto

Zu diesem Zeitpunkt war bereits klar, dass Olivia in ihrer Entwicklung stark zurückliegt. Trotz einer Reihe von Untersuchungen konnte nie eine Diagnose gestellt werden, die Beeinträchtigung sei wahrscheinlich genetisch bedingt, sagt ihre alleinerziehende Mutter. Während andere Zweijährige durch die Gegend liefen und stetig ihren Wortschatz erweiterten, blieb Olivia auf dem Stand eines Babys. Das ist bis heute so. Die Jugendliche ist auf den Rollstuhl angewiesen. Ihre Mama will ihr trotzdem möglichst viele Freiheiten lassen. "Sie soll ihr Leben leben", sagt die 56-Jährige. Eingeschränkt ist die Familie in ihrer Mobilität. Das alte Auto ist gänzlich verrostet, teure Reparaturen sind zwecklos. Hans Eidenhammer, pensionierter Kfz-Mechaniker und enger Partner des OÖN-Christkindls, stellt der Familie kurzerhand ein Auto zur Verfügung, das genügend Platz für Olivias Rollstuhl bietet. Der Alleinerzieherin fällt ein Stein vom Herzen: "Das ist eine Riesenerleichterung. Ich danke allen Helfern vom Christkindl", sagt sie. In die Zukunft blickt sie voller Zuversicht. "Vielleicht kann meine Tochter später in einer Werkstätte ihren Tag verbringen. Auch Menschen wie sie wollen selbstbestimmt sein", sagt sie.

*Name geändert

Unterstützen

Ihre Spende für die OÖN-Christkindl-Aktion

informieren

Alle Fragen und Antworten rund um das Christkindl

Wollen Sie helfen oder brauchen Sie Hilfe? Die wichtigsten Informationen zur Christkindl-Aktion auf einen Blick:

mehr aus Christkindl

Familie Heinzl wünscht sich ein Zuhause

Sorge um 17-jährigen Mühlviertler: "Wir geben nicht auf"

Hoffnung auf ein Wunder: "Ich gebe meinen Sohn nie auf"

Nudelsuppe und Punsch für den guten Zweck

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen