Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 31. Jänner 2015, 22:04 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 31. Jänner 2015, 22:04 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport

Ein Russe nähert sich der Favoritenrolle

Ein Russe nähert sich der Favoritenrolle

SCHLADMING. Der WM-Slalom in Beaver Creek wird nicht bloß zum Duell zwischen Marcel Hirscher und Felix Neureuther.

"Da hat man schon viel verschlafen"

"Da hat man schon viel verschlafen"

LINZ. FIS-Renndirektor Hannes Trinkl sprach vor seiner Reise zur Ski-WM im OÖN-Interview über seinen …

Kommentare (1)

Marcel Hirscher Schladming

Hirscher auf Formsuche: "Schladming-Resultat ist katastrophal"

WIEN. Formsuche statt WM-Vorfreude: Nach dem 14. Platz im Nachtslalom von Schladming rauchen im Team von Marcel …

Fotogalerie Kommentare (1)

WM: Die ersten ÖSV-Asse heben heute ab

WM: Die ersten ÖSV-Asse heben heute ab

VAIL / BEAVER CREEK. Der Gramastettner Vincent Kriechmayr dürfte im WM-Kader stehen.

Ein Russe schrieb auf der Planai Ski-Geschichte

Ein Russe schrieb auf der Planai Ski-Geschichte

SCHLADMING. Alexander Choroschilow gewann gestern Abend das Fluchtlicht-Spektakel in Schladming, Hirscher wurde als 14. bester Österreicher

Kommentare (5)

27. Januar 2015

Choroschilow gewann sensationell in Schladming, ÖSV erleidet bittere Pleite

SCHLADMING. Alexander Choroschilow hat am Dienstagabend den Nachtslalom in Schladming in überlegener Manier gewonnen und damit seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert.

Fotogalerie Kommentare (5)

Schladming Nachtslalom

Heftiger Schneefall vor und beim "Nightrace" in Schladming

SCHLADMING. Heftiger Schneefall dürfte so manchem Ski-Fan vor der Anreise nach Schladming Sorgen bereiten. Die Polizei rät, per Zug zum Rennen anzureisen.

Kommentare (9)

Krank und erschöpft: Trotzdem will Hirscher heute vor 50.000 Fans siegen

Krank und erschöpft: Trotzdem will Hirscher heute vor 50.000 Fans siegen

SCHLADMING. "Nightrace" in Schladming: Der Salzburger ist angeschlagen und musste gestern die Startnummern-Auslosung auslassen (Rennen heute 17.45 und 20.45 Uhr, live in ORFeins).

Kommentare (1)

26. Januar 2015
OÖN-Leser treffen Marcel Hirscher

Hirscher erkrankt - Schonung vor dem Nightrace

SCHLADMING. Marcel Hirscher hat am Montag für das Hangfahren und die Startnummernauslosung vor dem Weltcup-Nacht-Slalom am Dienstag in Schladming absagen müssen.

Kommentare (5)

Vonn feierte den Sieg frühzeitig

Vonn feierte den Sieg frühzeitig

SANKT MORITZ. Der Skikönigin gelang in St. Moritz der bereits 64. Erfolg im Weltcup.

Iraschko-Stolz

Skispringen: Iraschko-Stolz nach zweitem Sieg Weltcupführende

OBERSTDORF. Skispringerin Daniela Iraschko-Stolz hat am Sonntag auch den zweiten Bewerb in Oberstdorf für sich entschieden und mit ihrem insgesamt siebenten Erfolg die Weltcup-Gesamtführung übernommen.

Kommentare (1)

Lindsey Vonn

Super-G: Vonn vor Fenninger und Hosp

ST. MORITZ. Lindsey Vonn hat am Sonntag den Weltcup-Super-G in St. Moritz vor Anna Fenninger und Nicole Hosp gewonnen.

24. Januar 2015

Fenninger in St.-Moritz-Abfahrt nur von Gut geschlagen

ST. MORITZ. Die Schweizerin Lara Gut hat am Samstag die Weltcup-Abfahrt in St. Moritz vor der Salzburgerin Anna Fenninger (+0,32 Sek.) gewonnen.

Lindsey Vonn

Lindsey Vonn will in St. Moritz 64. Sieg holen

ST. MORITZ. ÖSV-Damen kämpfen noch um WM-Tickets.

20. Januar 2015
Kitzbühel

Bestzeit im ersten Kitz-Training an Jansrud vor Reichelt

KITZBÜHEL. Gleich im ersten Abfahrts-Training in Kitzbühel 2015 haben die Top-Favoriten das Tempo vorgegeben.

Woods gratulierte Vonn zum Rekord

Woods gratulierte Vonn zum Rekord

CORTINA D’AMPEZZO. Der Golf-Profi war zum 63. Weltcup-Sieg seiner Freundin nach Cortina gekommen.

Kommentare (7)

Kriechmayr

Premiere: Aufwärmen im Kino

KITZBÜHEL. Vincent Kriechmayr fährt erstmals die Streif.

19. Januar 2015

Lindsey Vonn gewann auch Super-G in Cortina

CORTINA D'AMPEZZO. Vor den Augen ihres überraschend angereisten Partners Tiger Woods hat Lindsey Vonn am Montag Ski-Geschichte geschrieben.

Kommentare (4)

Reichelt vermieste Schweiz die Lauberhorn-Party

Reichelt vermieste Schweiz die Lauberhorn-Party

WENGEN. Verpatzt: Der Salzburger verhinderte beim Abfahrts-Klassiker in Wengen einen Dreifach-Triumph der Eidgenossen.

Fotogalerie

Vonn: "Von 62 Siegen kann man nicht träumen"

Vonn: "Von 62 Siegen kann man nicht träumen"

CORTINA D’AMPEZZO. Damen-Ski-Weltcup: Die 30-Jährige stellte mit dem Abfahrtssieg in Cortina den Rekord von Annemarie Moser-Pröll ein.

Fotogalerie

Neureuther nahm Hirscher Führung ab

WENGEN. Deutscher führt nach Ausfall des Salzburgers wieder im Slalom-Weltcup.

18. Januar 2015
Wengen Abfahrt Hannes Reichelt

Hannes Reichelt gewinnt Wengen-Abfahrt

WENGEN. Hannes Reichelt hat den Abfahrtsklassiker am Lauberhorn in Wengen gewonnen. Der Salzburger siegte auf der mit viereinhalb Kilometern längsten Abfahrt der Welt vor den Schweizern Beat Feuz und Carlo Janka.

Fotogalerie Kommentare (3)

Vonn ist da – und alle fahren auf sie ab

Vonn stellte mit 62. Sieg Moser-Pröll-Rekord ein

CORTINA D'AMPEZZO. Lindsey Vonn hat am Sonntag die zweite Abfahrt in Cortina gewonnen und zwei Wochen vor der Heim-WM in Vail mit ihrem 62. Weltcup-Sieg den 35 Jahre alten Allzeit-Rekord der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll egalisiert.

Fotogalerie Kommentare (7)

17. Januar 2015
Hirscher Wengen

Ski alpin: Neureuther gewann Wengen-Slalom, Hirscher out

WENGEN. Die neue Nummer eins im Slalom-Weltcup der alpinen Ski-Herren heißt seit Samstag Felix Neureuther. Der Deutsche gewann bei dichtem Schneetreiben den Klassiker in Wengen und löste ÖSV-Star Marcel Hirscher als Führenden im Slalom-Weltcup ab.

Kommentare (2)

Cortina

Damen-Abfahrt in Cortina abgesagt

CORTINA D'AMPEZZO. Die zweite Weltcup-Abfahrt der Frauen in Cortina d'Ampezzo (ITA) kann nicht wie geplant stattfinden.

Die Streif: Himmel und Hölle

Die Streif: Himmel und Hölle

75 Fakten zu den 75. Kitzbüheler Hahnenkammrennen, die in der Streif-Abfahrt am 24. Jänner gipfeln, hat Bernhard Lichtenberger gesammelt.

Matthias Mayer: Kleines Bier als Trostpreis für Platz vier

Matthias Mayer: Kleines Bier als Trostpreis für Platz vier

WENGEN. Ski alpin: Die Schweizer Kuhglocken läuteten gestern mit dem Sieg von Carlo Janka das Lauberhornwochenende ein.

Der frühe Vogel hat einen Streif-Schuss

Der frühe Vogel hat einen Streif-Schuss

Als mich die Streif das Fürchten lehrte – eine Selbsterfahrung auf der gefährlichsten Abfahrt der Welt.

ältere Artikel