Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 25. April 2018, 17:54 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 25. April 2018, 17:54 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Nordisch

Stefan Kraft gewann in Oslo

OSLO. Der 23-jährige Doppel-Weltmeister aus Salzburg segelte im zweiten Durchgang auf 132 Meter und gewann vor den Deutschen Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler.

Stefan Kraft. Bild: apa

Kraft übernahm nach dem fünften Saisonsieg auch die Führung im Gesamt-Weltcup, zudem führt er auch in der "Air-Raw"-Wertung.

 

Ergebnisse des Weltcup-Skispringens am Sonntag in Oslo:

 

 1. Stefan Kraft (AUT)             267,5 Punkte (130,0 m/132,0 m)

 2. Andreas Wellinger (GER)        258,6        (133,5/127,0)    

 3. Markus Eisenbichler (GER)      244,1        (125,5/128,5)    

 4. Daiki Ito (JPN)                243,5        (127,5/124,5)    

 5. Andreas Stjernen (NOR)         241,7        (124,5/126,0)    

 6. Robert Johansson (NOR)         239,5        (126,0/128,5)    

 7. Daniel-Andre Tande (NOR)       236,8        (128,5/123,0)    

 8. Manuel Fettner (AUT)           227,7        (127,0/123,0)    

 9. Piotr Zyla (POL)               227,2        (124,0/119,5)    

10. Johann Andre Forfang (NOR)     224,6        (114,5/129,5)    

11. Maciej Kot (POL)               222,3        (117,0/125,5)    

12. Vincent Descombes Sevoie (FRA) 222,2        (120,0/121,0)    

13. Noriaki Kasai (JPN)            221,4        (120,0/123,5)    

14. Richard Freitag (GER)          221,1        (122,0/122,5)    

15. Michael Hayböck (AUT)          219,6        (122,0/120,0)    

16. Peter Prevc (SLO)              218,5        (121,0/120,0)    

17. Simon Ammann (SUI)             218,3        (121,0/122,0)    

18. Stephan Leyhe (GER)            216,6        (120,5/121,5)    

19. Roman Koudelka (CZE)           215,8        (117,5/122,0)    

20. Gregor Schlierenzauer (AUT)    214,4        (121,0/119,5)    

21. Joakim Aune (NOR)              212,1        (120,5/114,0)    

22. Kamil Stoch (POL)              211,2        (126,0/114,5)    

23. Dawid Kubacki (POL)            211,0        (120,5/118,0)    

24. Taku Takeuchi (JPN)            209,2        (122,5/114,0)    

25. Karl Geiger (GER)              204,0        (114,5/118,5)    

26. Jernej Damjan (SLO)            202,0        (118,5/114,0)    

27. Jurij Tepes (SLO)              201,9        (120,0/112,0)    

28. Anze Semenic (SLO)             200,8        (117,0/115,5)    

29. Jakub Janda (CZE)              199,7        (118,0/117,0)    

30. Sebastian Colloredo (ITA)      196,5        (116,0/112,5) 

 

 

Die Weltcup-Wertungen der Skispringer nach dem Sonntagbewerb in Oslo:

 1. Stefan Kraft (AUT)             1320

 2. Kamil Stoch (POL)              1289

 3. Daniel-Andre Tande (NOR)       1155

 4. Andreas Wellinger (GER)         928

 5. Maciej Kot (POL)                907

 6. Domen Prevc (SLO)               899

 7. Michael Hayböck (AUT)           687

 8. Manuel Fettner (AUT)            654

 9. Markus Eisenbichler (GER)       647

10. Peter Prevc (SLO)               574

11. Piotr Zyla (POL)                558

12. Richard Freitag (GER)           453

13. Andreas Stjernen (NOR)          444

14. Vincent Descombes Sevoie (FRA)  370

15. Jewgenij Klimow (RUS)           346

    Weiter:                            

20. Andreas Kofler (AUT)            306

33. Gregor Schlierenzauer (AUT)      91

36. Markus Schiffner (AUT)           81

42. Clemens Aigner (AUT)             50

56. Stefan Huber (AUT)               12

63. Florian Altenburger (AUT)         4

68. Elias Tollinger (AUT)             2

70. Daniel Huber (AUT)                1

73. Thomas Hofer (AUT)                0

  . Philipp Aschenwald (AUT)          0

 

Nationencup:

 

 1. Polen       4753

 2. Österreich  4508

 3. Deutschland 4458

 4. Norwegen    3082

 5. Slowenien   2917

 6. Japan        972

 7. Tschechien   788

 8. Russland     705

 9. Frankreich   370

10. Schweiz      204
Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. März 2017 - 16:10 Uhr
Mehr Ski Nordisch

Ex-Tourneesieger Thomas Diethart beendet Karriere

INNSBRUCK. Skispringer Thomas Diethart, der Gesamtsieger der Vierschanzen-Tournee 2013/14 und ...

Fliegender Wechsel: Felder ist Cheftrainer der Skisprung-Herren

INNSBRUCK. Der Österreichische Skiverband (ÖSV) ist bei der Suche nach einem Nachfolger für den Anfang ...

Andreas Felder wird neuer Cheftrainer der Skispringer

WIEN. Andreas Felder wird neuer Cheftrainer der österreichischen Skisprung-Herren.

Bestechung mit Prostituierten: Skandal im Biathlon weitet sich aus

Die Welt-Anti-Doping-Agentur erhebt in ihrem neuen Bericht heftige Vorwürfe gegen den Biathlon-Weltverband ...

IBU-Skandal: Ein Linzer vertritt nun Besseberg

SALZBURG. Der Doping-Skandal um den Biathlon-Weltverband IBU, der seinen Sitz in Salzburg hat, spitzt sich ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!