Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 06:41 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 06:41 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Nordisch

Biathlon: Dritter Podestplatz bei Olympiatest

PYEONGCHANG. Die österreichischen Biathleten haben auch im dritten Rennen der Olympia-Generalprobe in Pyeongchang einen Podestplatz geschafft.

Simon Eder (AUT) Bild: (GEPA pictures)

Die Staffel mit Lorenz Wäger, Simon Eder, Julian Eberhard und Dominik Landertinger belegte am Sonntag zum Abschluss der drittletzten Weltcupstation hinter Frankreich mit Superstar Martin Fourcade Platz zwei.

Auf den ersten Sieg seit Jänner 2014 fehlten 33,8 Sekunden. Rang drei ging vor Weltmeister Russland an die ersatzgeschwächten Norweger (45,4). Am südkoreanischen Schauplatz der Winterspiele 2018 hatte Eberhard am Freitag den Sprint gewonnen und am Samstag in der Verfolgung Rang drei belegt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 05. März 2017 - 13:06 Uhr
Mehr Ski Nordisch

Ex-Tourneesieger Thomas Diethart beendet Karriere

INNSBRUCK. Skispringer Thomas Diethart, der Gesamtsieger der Vierschanzen-Tournee 2013/14 und ...

Fliegender Wechsel: Felder ist Cheftrainer der Skisprung-Herren

INNSBRUCK. Der Österreichische Skiverband (ÖSV) ist bei der Suche nach einem Nachfolger für den Anfang ...

Andreas Felder wird neuer Cheftrainer der Skispringer

WIEN. Andreas Felder wird neuer Cheftrainer der österreichischen Skisprung-Herren.

Bestechung mit Prostituierten: Skandal im Biathlon weitet sich aus

Die Welt-Anti-Doping-Agentur erhebt in ihrem neuen Bericht heftige Vorwürfe gegen den Biathlon-Weltverband ...

IBU-Skandal: Ein Linzer vertritt nun Besseberg

SALZBURG. Der Doping-Skandal um den Biathlon-Weltverband IBU, der seinen Sitz in Salzburg hat, spitzt sich ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!