Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:45 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:45 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Nordisch

18. WM-Titel für Björgen - Stadlober über 30 km Achter

LAHTI. Ausnahme-Langläuferin Marit Björgen hat am Samstag in Lahti ihren bereits vierten Titel in Lahti geholt und das insgesamt 18. WM-Gold erobert.

Marit Bjoergen Bild: (GEPA pictures)

Die 36-jährige Norwegerin gewann die 30 km Skating in 1:08:36,8 Stunden vor ihren Landsfrauen Heidi Weng und Astrid Uhrenholdt Jacobsen (jeweils + 1,9 Sek.). Die Salzburgerin Teresa Stadlober landete nur 15,5 Sekunden dahinter auf dem starken achten Rang.

Lahti. Die norwegischen Damen haben ihre Dominanz mit Siegen in allen sechs Langlauf-WM-Bewerben eindrucksvoll untermauert. Zudem war der Triple-Sieg am Samstag der erste bei Weltmeisterschaften seit die 30 km bei den Damen ausgetragen werden (1989).

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 04. März 2017 - 14:57 Uhr
Weitere Themen

Kraft bei polnischem Doppelsieg in Hinzenbach Neunter

HINZENBACH. Einen polnischen Doppelsieg hat es am Sonntag beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in ...

Skispringen: Kobayashi-Doppelsieg in Hakuba

HAKUBA. Der Japaner Junshiro Kobayashi hat am Sonntag auch den zweiten Sommer Grand Prix der Skispringer ...

Olympia-Aus für Johaug - 18 Monate Sperre

LAUSANNE. Die olympischen Langlauf-Wettbewerbe im Februar 2018 in Pyeongchang finden ohne das norwegische ...

Kombination: Österreicher bei Team-Sprint 4. und 9.

OBERWIESENTHAL. Die ÖSV-Duos sind am Samstag in Oberwiesenthal mit den Rängen vier und neun im Team-Sprint ...

ÖSV-Team startete Vorbereitung ohne Motivationsprobleme

HALLEIN / RIF. Österreichs Skisprung-Nationalteam steckt bereits mitten in der Vorbereitung auf den ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!