Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Februar 2018, 06:20 Uhr

Linz: -8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Februar 2018, 06:20 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

"Wir Steirer waren wieder dick da"

LAKE LOUISE. Das erste Speed-Wochenende der alpinen Ski-Damen in der Olympia-Saison ist Geschichte, und es hat für das ÖSV-Team den ersten Saisonsieg sowie einen dritten Rang gebracht.

"Wir Steirer waren wieder dick da"

Nicole Schmidhofer Bild: APA/EXPA/SM

Cornelia Hütter feierte mit dem Abfahrtssieg am Freitag in Lake Louise sowie Rang vier am Samstag ein tolles Comeback, Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer zeigte als Dritte im Super-G auf. "Wir Steirer waren wieder dick da", lächelte "Nici" und meinte damit Hütter und sich selbst: "Das war für unser Team einmal ein sehr guter Saisonstart."

Ihr bis Lake Louise letztes Podest hatte Schmidhofer bei der WM 2017 in St. Moritz bestiegen. "Wenn ich daran denke, muss ich immer smilen, und dann darf ich noch Weltmeisterin dazu sagen", grinste Schmidhofer, die im Weltcup zuvor im Jänner 2014 (Abfahrtsdritte in Cortina) auf dem Stockerl gestanden war. Eine lange Durststrecke, die auch einem Kreuzband- und Meniskusriss (Cortina 2016) geschuldet war. "Mich hat die Verletzung schon auch irgendwie weitergebracht: "Ein bisserl was anderes als Skifahren schadet vielleicht nicht, damit man nicht irgendwann in einen Trott reinkommt."

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Ski Alpin

"Wir sind ein bequemes Land geworden"

ÖSV Präsident Peter Schröcksnadel über Macht, Hierachien und das liebe Geld.

Missbrauchsvorwürfe: Charly Kahr klagt die "Süddeutsche"

WIEN. Der Anwalt des mit Missbrauchsvorwürfen konfrontierten früheren ÖSV-Trainers Karl Kahr hat Klagen ...

Der ÖSV kramt in seinen Archiven

Präsident Schröcksnadel betreibt in der Causa Kahr Ursachenforschung.

Schröcksnadel zu Missbrauchsvorwürfen: "Belastet aktive Ski-Damen"

PYEONGCHANG. Laut ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel besteht die Gefahr, dass sich Missbrauchsvorwürfe ...

Kahr: Aussage gegen Aussage

SCHLADMING. Klasnic-Kommission hatte Hinweise auf Missbrauch erhalten.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!