Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:32 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:32 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Vincent Kriechmayr stellt die Weichen für die kommende Saison

GRAMASTETTEN. Ski-Ass Vincent Kriechmayr verlängert seinen Vertrag mit Ausrüster Fischer für die nächsten Weltcup-Winter.

GEPA-14031855071

Vincent Kriechmayr vertraut weiterhin auf Fischer. Bild: gepa

Diese Entscheidung sei ihm nicht schwer gefallen, denn seit nunmehr 24 Jahren bleibt er seiner Skimarke treu: „Meine Karriere hat im zarten Alter von zwei Jahren begonnen, auf Fischer Plastikskiern habe ich meine Leidenschaft für diesen Sport entdeckt. Ich freue mich, dass nun weitere gemeinsame Jahre folgen und ich bald ein Viertel Jahrhundert auf ein und der selben Skimarke feiern darf.“

Der 26-Jährige ist seit mehreren Jahren einer der verlässlichsten Athleten innerhalb der Fischer Race Family, seit heuer zählt er ohne Zweifel zu den Allerschnellsten in den Speed-Disziplinen. Belohnt wurde Kriechmayr mit seinen ersten drei Weltcupsiegen. Dazu kamen ein zweiter Platz beim Abfahrts-Klassiker in Garmisch-Partenkirchen sowie insgesamt zwölf Top-10-Platzierungen. Besonders beim Weltcup Finale in Are tankte der Gramastettner mit gleich zwei Siegen binnen zwei Tagen jede Menge Selbstvertrauen.

Fischer Rennchef Siegi Voglreiter zeigt sich besonders erfreut über die Vertragsverlängerung: „Wir sind sehr stolz, dass unser Speed Spezialist Vince auch in den zukünftigen Saisonen seinen Weg gemeinsam mit uns gehen möchte. Unsere langjährige Zusammenarbeit verbindet uns auch persönlich und es ist schön zu sehen, dass unsere Athleten Vertrauen in ihr Material haben.“

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport 29. März 2018 - 11:25 Uhr
Mehr Ski Alpin

Ex-Skiläuferin Werdenigg: "Kein Vertrauen zum ÖSV"

WIEN. Die von Österreichs Skiverband als Reaktion auf die auftauchenden Missbrauchsvorwürfe eingesetzte ...

Schlierenzauer und Hayböck flogen aus der Nationalmannschaft

In den neuen Kaderliste der ÖSV-Springer schrumpfte das Nationalteam auf ein Trio

"Voll fit": Hannes Trinkl nach Forstunfall optimistisch

KIRCHDORF. Der ehemalige Skirennläufer und jetzige FIS-Renndirektor Hannes Trinkl hat sich am Donnerstag ...

Neureuther postete Ski-Video nach Verletzung

SÖLDEN. Felix Neureuther kann nach seinem Kreuzbandriss wieder vorsichtig Skifahren.

Ski alpin: Hirscher erhielt Großes Ehrenzeichen des Landes Salzburg

SALZBURG/ANNABERG. Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher hat nach seiner hervorragenden Saison am Sonntag ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!