Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 6. Dezember 2016, 15:07 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Dienstag, 6. Dezember 2016, 15:07 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski alpin

Svindal erlitt Kreuzbandriss

KITZBÜHEL. Für den im Gesamtweltcup führenden Aksel Lund Svindal ist die Saison vorzeitig beendet.

Aksel Lund Svindal (NOR) nach seinem Sturz Bild: ROBERT JAEGER (APA)

Der norwegische Skirennläufer hat sich am Samstag bei seinem Sturz in der Abfahrt von Kitzbühel einen Riss des vorderen Kreuzbandes und des Meniskus im rechten Knie zugezogen. Das gab das norwegische Team am Abend bekannt.

Der Verband rechnet mit einer Pause von neun bis zehn Monaten, Svindal wird noch am Abend in Hochrum operiert.

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Italiener Razzoli

Der italienische Skirennläufer Giuliano Razzoli hat sich am Sonntag bei seinem Sturz im Slalom von Kitzbühel vermutlich einen Riss des Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Das ergab eine Erstuntersuchung im Spital von St. Johann. Die mögliche Operation des Olympiasiegers von 2010 wird in Italien erfolgen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 23. Januar 2016 - 18:24 Uhr
Weitere Themen

Schröcksnadel bestellt Speed-Trainer zum Rapport: "Es gibt keine Ausreden"

INNSBRUCK/VAL D’ISERE. Nach dem fünftschlechtesten Abfahrtsergebnis in der 50-jährigen Weltcupgeschichte ...

Ohne Hirscher sah es für den ÖSV finster aus

VAL D’ISERE. Pleite: Nach dem Abfahrts-Debakel rettete Österreichs Ski-Star als RTL-Zweiter die Ehre.

Stuhec war die große Gewinnerin

LAKE LOUISE. Abfahrts-Double für Slowenin in Lake Louise – Gut gewann den Super-G.

Gut gewinnt Super G- Schmidhofer Achte

LAKE LOUISE. Die Titelverteidigerin im Gesamtweltcup siegte auf der verkürzten Strecke vor Tina Weirather.

Hirscher im RTL von Val d'Isere nur von Faivre geschlagen

VAL D'ISERE. Marcel Hirscher hat sich nach knapper Halbzeitführung im Riesentorlauf von Val d'Isere nur ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!