Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. April 2018, 19:21 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. April 2018, 19:21 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Svindal erlitt Kreuzbandriss

KITZBÜHEL. Für den im Gesamtweltcup führenden Aksel Lund Svindal ist die Saison vorzeitig beendet.

Aksel Lund Svindal (NOR) nach seinem Sturz Bild: ROBERT JAEGER (APA)

Der norwegische Skirennläufer hat sich am Samstag bei seinem Sturz in der Abfahrt von Kitzbühel einen Riss des vorderen Kreuzbandes und des Meniskus im rechten Knie zugezogen. Das gab das norwegische Team am Abend bekannt.

Der Verband rechnet mit einer Pause von neun bis zehn Monaten, Svindal wird noch am Abend in Hochrum operiert.

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Italiener Razzoli

Der italienische Skirennläufer Giuliano Razzoli hat sich am Sonntag bei seinem Sturz im Slalom von Kitzbühel vermutlich einen Riss des Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Das ergab eine Erstuntersuchung im Spital von St. Johann. Die mögliche Operation des Olympiasiegers von 2010 wird in Italien erfolgen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 23. Januar 2016 - 18:24 Uhr
Mehr Ski Alpin

Model Max und das Material

Der Kärntner Skiprofi Max Franz macht auf und abseits der Piste eine ausgezeichnete Figur.

ÖSV-Ass gibt überraschend Rücktritt bekannt

KLAGENFURT. Die Kärntner Skirennläuferin Carmen Thalmann hat überraschend ihr Karriereende bekanntgegeben.

Toni Innauer: "Ich war nie ein reifer Sportler"

INNSBRUCK. Olympia-Sieger, Erfolgstrainer, Quer- und Vordenker Toni Innauer wird am Sonntag 60 - ein ...

Vincent Kriechmayr stellt die Weichen für die kommende Saison

GRAMASTETTEN. Ski-Ass Vincent Kriechmayr verlängert seinen Vertrag mit Ausrüster Fischer für die nächsten ...

Hirscher setzt ein Zeichen: Vertrag bis 2020 verlängert

SALZBURG. Ein gutes Omen: Österreichs Ski-Superstar bindet sich zwei weitere Jahre an seinen Ausrüster Atomic.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!