Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 03:56 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 03:56 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Schröcksnadel: Olympia-Start von Veith wird "sehr knapp"

PYEONGCHANG. Die Teilnahme von Österreichs Ski-Star Anna Veith an den Olympischen Spielen im Februar 2018 in Pyeongchang steht offenbar auf der Kippe.

Anna Veith   Bild: APA

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel sagte am Donnerstag in einem Interview im ORF-Kurzsport: "Das wird sehr knapp werden." Der Tiroler wurde zuletzt von Veith per SMS um ein Gespräch gebeten. "Ich weiß nicht, was jetzt anliegt", meinte Schröcksnadel.

Der 75-jährige Tiroler riet der Super-G-Olympiasiegerin von Sotschi, bei einem möglichen Comeback in der kommenden Ski-Saison nichts zu überstürzen. "Wenn man da zu früh anfängt, dann ist es vorbei", warnte Schröcksnadel.

Anfang März wurde Veith wegen einer chronischen Entzündung der Patellasehne im linken Knie operiert. Im Oktober 2015 hatte die Salzburgerin bei einem Trainingssturz in Sölden Risse des vorderen Kreuzbandes, des inneren Seitenbandes und der Patellarsehne im rechten Knie erlitten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 18. Mai 2017 - 21:06 Uhr
Weitere Themen

Firma Löffler bleibt auch 2018 Ausstatter des ÖSV

RIED. "Von der Zusammenarbeit profitieren zudem unsere Kunden", so Geschäftsführer Otto Leodolter.

Blitz-Comeback? Marcel Hirscher klärt auf

ANNABERG. Die Bilder von seinen ersten Schwüngen nach dem Knöchelbruch weckte Hoffnungen, dass Marcel ...

Blitz-Comeback! Hirscher zurück auf Ski

ANNABERG. Mitte August brach sich Hirscher beim Training am Mölltaler Gletscher den Knöchel.

Mühlviertler "Exotin" ist für Olympia qualifiziert

Als erste Kenianerin im Ski-Weltcup und bei einer WM hat Sabrina Wanjiku Simader vergangenen Winter ...

FIS-Renndirektor kritisiert "Prinzessin" Linsey Vonn

WIEN. Der mögliche Start von Ski-Star Lindsey Vonn in einer Herren-Abfahrt schlägt Wellen und verursacht ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!