Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. April 2018, 19:11 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. April 2018, 19:11 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Kristoffersen gewann in Wengen - Hirscher ausgeschieden

WENGEN. Marcel Hirscher ist im zweiten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Wengen ausgeschieden. Der Sieg ging an den Norweger Henrik Kristoffersen.

Marcel Hirscher ist ausgeschieden.  Bild: (AFP)

Es war sein erste Ausfall in dieser Disziplin seit dem WM-Slalom in Beaver Creek im Februar 2015. Der Sieg ging an den Norweger Henrik Kristoffersen, der sich vor den Italienern Giuliano Razzoli (+0,30 Sekunden) und Stefano Gross (+0,68) durchsetzte. Bester Österreicher war Marco Schwarz als 14. (1,52).

Der einzige andere Österreicher im Endklassement ist Marc Digruber, der auf Platz 21 landete. Reinfried Herbst fiel in der Entscheidung aus, Michael Matt und Josef Hörl waren an der Qualifikation für den zweiten Durchgang gescheitert. Für Kristoffersen war es der vierte Sieg in der laufenden Saison, alle hat er im Slalom herausgefahren. Die norwegische Herren-Mannschaft hat damit 2015/16 bisher zwölf Erfolge zu Buche stehen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 17. Januar 2016 - 14:27 Uhr
Mehr Ski Alpin

Model Max und das Material

Der Kärntner Skiprofi Max Franz macht auf und abseits der Piste eine ausgezeichnete Figur.

ÖSV-Ass gibt überraschend Rücktritt bekannt

KLAGENFURT. Die Kärntner Skirennläuferin Carmen Thalmann hat überraschend ihr Karriereende bekanntgegeben.

Toni Innauer: "Ich war nie ein reifer Sportler"

INNSBRUCK. Olympia-Sieger, Erfolgstrainer, Quer- und Vordenker Toni Innauer wird am Sonntag 60 - ein ...

Vincent Kriechmayr stellt die Weichen für die kommende Saison

GRAMASTETTEN. Ski-Ass Vincent Kriechmayr verlängert seinen Vertrag mit Ausrüster Fischer für die nächsten ...

Hirscher setzt ein Zeichen: Vertrag bis 2020 verlängert

SALZBURG. Ein gutes Omen: Österreichs Ski-Superstar bindet sich zwei weitere Jahre an seinen Ausrüster Atomic.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!