Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Jänner 2017, 01:08 Uhr

Linz: -6°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Jänner 2017, 01:08 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Kristoffersen gewann in Wengen - Hirscher ausgeschieden

WENGEN. Marcel Hirscher ist im zweiten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Wengen ausgeschieden. Der Sieg ging an den Norweger Henrik Kristoffersen.

Marcel Hirscher ist ausgeschieden.  Bild: (AFP)

Es war sein erste Ausfall in dieser Disziplin seit dem WM-Slalom in Beaver Creek im Februar 2015. Der Sieg ging an den Norweger Henrik Kristoffersen, der sich vor den Italienern Giuliano Razzoli (+0,30 Sekunden) und Stefano Gross (+0,68) durchsetzte. Bester Österreicher war Marco Schwarz als 14. (1,52).

Der einzige andere Österreicher im Endklassement ist Marc Digruber, der auf Platz 21 landete. Reinfried Herbst fiel in der Entscheidung aus, Michael Matt und Josef Hörl waren an der Qualifikation für den zweiten Durchgang gescheitert. Für Kristoffersen war es der vierte Sieg in der laufenden Saison, alle hat er im Slalom herausgefahren. Die norwegische Herren-Mannschaft hat damit 2015/16 bisher zwölf Erfolge zu Buche stehen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 17. Januar 2016 - 14:27 Uhr
Weitere Themen

Der heiße Tanz um die Goldene Gams

Traumstart: Das rot-weiß-rote Ski-Volksfest in Kitzbühel begann mit einem Sieg von Matthias Mayer.

Ein Super-G für drei Super-Helden

KITZBÜHEL. Matthias Mayer krönte sein Comeback vor seinen Leidensgenossen Innerhofer und Feuz.

Der Lokalmatador geht wieder "All in"

KITZBÜHEL. Geschickt eingefädelt: Nach seinen Ausfällen in den jüngsten Weltcup-Rennen hat sich Manuel ...

Bode Miller liebäugelt mit Comeback

KITZBÜHEL. Bode Miller strebt weiter ein Comeback im alpinen Ski-Weltcup an.

Reichelt im engen Kitzbühel-Training stark - Bestzeit für Kilde

KITZBÜHEL. Hannes Reichelt und Max Franz haben sich im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt der Herren ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!