Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 25. Juni 2018, 02:03 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Montag, 25. Juni 2018, 02:03 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Frauen-Riesentorlauf und Herren-Slalom abgesagt

AARE. Der Weltcupwinter 2017/18 der alpinen Skiläufer endet mit zwei Absagen. Wegen starker Sturmböen sind der Frauen-Riesentorlauf und der Herren Slalom in Aare (Schweden) am Sonntag abgesagt worden.

SKI-ALPINE-WORLD-WOMEN-SUPER-G

Die kleine Kristallkugel bekommt die Deutsche Viktoria Rebensburg.   Bild: JONATHAN NACKSTRAND (APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND)

Bei den Damen geht die kleine Kristallkugel für die Disziplinwertung daher zum dritten Mal in ihrer Karriere nach 2011 und 2012 an die Deutsche Viktoria Rebensburg. Sie hat 92 Zähler Vorsprung auf die Französin Tessa Worley.

Bei den Herren stand der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Salzburg bereits als Disziplinsieger fest.

Österreichs Damen beendeten die RTL-Saison ohne Podestrang, in der Disziplinwertung wurde Stephanie Brunner als Beste Sechste.

Sieg ohne Rennen 

Das zweite Mal bekam Rebensburg die Riesentorlauf-Kugel, ohne das letzte Saisonrennen gefahren zu haben. 2011 in Lenzerheide lag sie 77 Punkte vor der Französin Tessa Worley, dieses Mal 92 Zähler vor ebendieser. "Es sollte nicht so sein, dass man im Restaurant sitzt und das letzte Rennen der Saison abgesagt wird. Aber wenn wir auf das Wetter schauen, dann macht das keinen Sinn. Es wurde schlechter und schlechter, der Wind stärker und stärker. Du hattest keine Bodensicht, es wäre kein faires Rennen möglich gewesen", sagte Rebensburg.

Rebensburg gewann drei Saisonrennen und war dreimal Zweite. "Wenn man die Kugel gewinnt, zeigt das, dass man eine konstante Saison hatte. Ich denke, es ist im Sport der beste Preis, den man gewinnen kann. Ich habe bewiesen, dass ich auf verschiedenen Strecken und Schneebedingungen schnell sein kann." Der letzte Kugelgewinn sei mit 2012 lange her gewesen, sie habe mit ihrem Umfeld sechs Jahre hart daran gearbeitet, das wieder zu erreichen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 18. März 2018 - 10:42 Uhr
Mehr Ski Alpin

Hirscher plauderte erstmals über Geheim-Hochzeit auf Ibiza

BAD AUSSEE. Bei der Länderkonferenz des ÖSV sprach Marcel Hirscher erstmals über seine Hochzeit und den ...

Ex-Skiläuferin Werdenigg: "Kein Vertrauen zum ÖSV"

WIEN. Die von Österreichs Skiverband als Reaktion auf die auftauchenden Missbrauchsvorwürfe eingesetzte ...

Schlierenzauer und Hayböck flogen aus der Nationalmannschaft

In den neuen Kaderliste der ÖSV-Springer schrumpfte das Nationalteam auf ein Trio

"Voll fit": Hannes Trinkl nach Forstunfall optimistisch

KIRCHDORF. Der ehemalige Skirennläufer und jetzige FIS-Renndirektor Hannes Trinkl hat sich am Donnerstag ...

Neureuther postete Ski-Video nach Verletzung

SÖLDEN. Felix Neureuther kann nach seinem Kreuzbandriss wieder vorsichtig Skifahren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!