Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. November 2017, 02:44 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. November 2017, 02:44 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Eva-Maria Brem wagt eine Veränderung

Österreichs Sportlerin des Jahres wechselt die Ski-Marke. Anstatt auf Völkl wird sie künftig auf Fischer unterwegs sein.

Eva-Maria Brem wechselt auf oberösterreichische Ski Bild: gepa

RIED. Eva-Maria Brem, die sich nach ihrem Schien- und Wadenbeinbruch gerade zurückkämpft, wird in der kommenden Olympia-Saison auf Fischer-Ski setzen. Das gab der Rieder Hersteller am Freitagvormittag bekannt.

Auch Schuhe und Bindung erhält die 28-jährige Tirolerin künftig von Fischer. Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer und Riesentorlauf-Vizeweltmeister Roland Leitinger verlängerten indes ihre Verträge mit dem oberösterreichischen Skifabrikanten. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/APA 21. April 2017 - 10:30 Uhr
Weitere Themen

Vincent Kriechmayr: "Ich kann jetzt schon ein bisschen mitreden"

LINZ/LAKE LOUISE. Ski alpin: Oberösterreichs Top-Fahrer hat sich für den Olympia-Winter viel vorgenommen, ...

Der ÖSV äußert sich zu Missbrauchsvorwürfen

INNSBRUCK. Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat auf die von der ehemaligen Skirennläuferin Nicola ...

„Wer nicht mitspielen wollte, ...“

Vergewaltigung, Übergriffe: Die ehemalige Weltcupläuferin Nicola Werdenigg zeichnet ein erschütterndes ...

Brem kehrt nach über einem Jahr in den Weltcup zurück

REITERALM. Ski-Ass Eva-Maria Brem steht im ÖSV-Aufgebot für den Riesentorlauf in Killington in einer Woche.

Französischer Verband nimmt zu Poissons Tod Stellung

NAKISKA. Verantwortliche wollen nun nach Kanada reisen, um vorort noch Informationen zum Unfall von ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!