Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 07:55 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 07:55 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Abfahrtsweltmeisterin Stuhec fällt für komplette Saison aus

PITZTAL. Der alpine Ski-Weltcup hat vor dem Saisonauftakt in einer Woche in Sölden einen weiteren prominenten Ausfall zu verzeichnen. Nach einem Kreuzbandriss droht der Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec eine monatelange Pause.

Kommentare (3)

Blitz-Comeback? Marcel Hirscher klärt auf

ANNABERG. Die Bilder von seinen ersten Schwüngen nach dem Knöchelbruch weckte Hoffnungen, dass Marcel Hirscher …

Blitz-Comeback! Hirscher zurück auf Ski

ANNABERG. Mitte August brach sich Hirscher beim Training am Mölltaler Gletscher den Knöchel.

Video Kommentare (2)

Mühlviertler "Exotin" ist für Olympia qualifiziert

Als erste Kenianerin im Ski-Weltcup und bei einer WM hat Sabrina Wanjiku Simader vergangenen Winter Bekanntheit …

Video Kommentare (1)

Ski-Weltmeisterin Stuhec verletzt

IMST. Ski-Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec hat beim Training im Pitztal einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten.

17. Oktober 2017

Firma Löffler bleibt auch 2018 Ausstatter des ÖSV

RIED. "Von der Zusammenarbeit profitieren zudem unsere Kunden", so Geschäftsführer Otto Leodolter.

02. Oktober 2017

FIS-Renndirektor kritisiert "Prinzessin" Linsey Vonn

WIEN. Der mögliche Start von Ski-Star Lindsey Vonn in einer Herren-Abfahrt schlägt Wellen und verursacht Kritik.

Kommentare (7)

So soll Lindsey Vonn bei den Herren starten können

WIEN/ZÜRICH. Der US-Ski- und Snowboardverband (USSA) bringt beim FIS-Herbstmeeting in Zürich erstmals einen offiziellen Antrag ein, der Lindsey Vonn doch noch die Teilnahme an einer Herren-Weltcupabfahrt ermöglichen soll. Ins Auge gefasst wird - einmalig - ein Start im November 2018 in Lake Louise. Vonn könnte dann voraussichtlich aber nicht bei den folgenden Damenrennen in Kanada an den Start gehen.

Kommentare (6)

28. September 2017
GEPA-19021781565

Ski-Star Hirscher: „Im Jänner will ich parat sein“

WIEN. Bei einer Pressekonferenz bei seinem Sponsor Raiffeisen drehte sich bei Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher alles um seine Fußverletzung. Der Salzburger sieht sich auf einem guten Weg zurück.

25. September 2017

Anna Veith schließt Starts in Sölden und Levi aus

PYEONGCHANG/WIEN. Alpinski-Star Anna Veith ist nach einer zweijährigen Leidenszeit vor kurzem wieder auf Schnee zurückgekehrt. Erstmals seit vielen Jahren ist die Super-G-Olympiasiegerin von 2014 dabei schmerzfrei unterwegs gewesen, mit dem Renn-Comeback will sich die 28-jährige dennoch Zeit lassen.

Video: Hirschers erste Schritte nach dem Bruch

Rund drei Wochen nach seinem Knöchelbruch ist Marcel Hirscher zurück auf dem Laufband.

05. September 2017

Hirscher: Bei Olympia in Top-Form

Österreichs Ski-Star arbeitet an seinem Comeback, das frühestens Anfang Dezember stattfinden wird

04. September 2017

So schuftet Marcel Hirscher für sein Comeback

ANNABERG. Vor rund zwei Wochen hat sich Marcel Hirscher beim Training am Mölltaler Gletscher den linken Außenknöchel gebrochen. Seitdem arbeitet der sechsfache Gesamtweltcupsieger akribisch an seinem Comeback.

17. August 2017

Marcel Hirscher schwer verletzt

Ski-Star bricht sich im ersten Gletschertraining den Knöchel. Das Unglück im Video.

Video Kommentare (16)

10. August 2017
Skistars golfen mit Ischler Kindern

Skistars golfen mit Ischler Kindern

Anna Veith und Henrik Kristoffersen golften mit Kindern.

Kommentare (1)

03. August 2017

Hirscher und Co. trainierten in Linz

LINZ. Geheim und ohne großen Wirbel haben sich kürzlich die ÖSV-Skistars in Linz aufgehalten. Sie waren im Lentos-Museum für ein Foto-Shooting von Sponsor und Ausrüster Technogym im Einsatz. 

Kommentare (1)

27. Juli 2017

Was Marcel Hirscher diesen Sommer anders machte

ANNABERG-LUNGÖTZ. Der Ski-Star legte heuer eine extra-lange Trainingspause ein - nun stellte er sich wieder der Öffentlichkeit.

Video

27. Juni 2017
"Gemütlicher als eine Abfahrt"

"Gemütlicher als eine Abfahrt"

FELDKIRCHEN. Ein erfolgreicher Skifahrer wird im Sommer gemacht - eine Weisheit, der auch Vincent Kriechmayr nicht entkommt.

26. Juni 2017
24. Juni 2017

Peter Schröcksnadel bleibt ÖSV-Präsident

SAALBACH-HINTERGLEMM. Zahlreiche Athleten wurden zudem mit dem Großen Goldenen Sportehrenzeichen ausgezeichnet. 

Kommentare (6)

21. Juni 2017

Felix Neureuther verschlug Golfball und traf Frau

Deutscher Ski-Star hatte vor einem Show-Event in München kein Zielwasser getrunken

12. Juni 2017
Damen-Nationalmannschaft

Ex-Doppel-Weltmeisterin Elisabeth Görgl trat zurück

WIEN. Ihren Rücktritt vom alpinen Skirennsport hat am Montag Ex-Doppel-Weltmeisterin Elisabeth Görgl bekanntgegeben.

Kommentare (7)

19. Mai 2017

Anna Veith klärt über Comeback-Zeitplan auf

WIEN. Die Sprecherin von Ski-Star Anna Veith rückt die Aussagen von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel zurecht

Kommentare (5)

18. Mai 2017

Schröcksnadel: Olympia-Start von Veith wird "sehr knapp"

PYEONGCHANG. Die Teilnahme von Österreichs Ski-Star Anna Veith an den Olympischen Spielen im Februar 2018 in Pyeongchang steht offenbar auf der Kippe.

Kommentare (3)

17. Mai 2017

Hirschers Jäger rüstet auf

SALZBURG. Während der Weltcup-Dominator urlaubt, macht Alexis Pinturault Überstunden und kopiert das "System Hirscher"

Kommentare (3)

26. April 2017

ÖSV krempelt um: Neuer Abfahrts-Trainer

Österreichs Ski-Verband (ÖSV) reagiert auf die Schwierigkeiten der abgelaufenen Saison und gestaltet das Training der Alpinen radikal um. Prominentester Neuzugang im Coaching-Bereich ist Sepp Brunner als Abfahrts-Chef, der Florian Winkler ersetzt.

Kommentare (1)

22. April 2017
Marcel Hirscher

Ski alpin: Marcel Hirschers Race Club 6.0 als Dankeschön an die Fans

SALZBURG. Skistar Marcel Hirscher hat sich am Samstag bei seinen Fans bedankt. Wenn bei den großen Heimrennen tausende Menschen an der Strecke stehen und ihn anfeuern, sei das "Gänsehaut pur", erklärte der 28-Jährige vor dem großen Fest Race Club 6.0.

21. April 2017

Eva-Maria Brem wagt eine Veränderung

Österreichs Sportlerin des Jahres wechselt die Ski-Marke. Anstatt auf Völkl wird sie künftig auf Fischer unterwegs sein.

Kommentare (3)

Bitte Javascript aktivieren!