Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Dezember 2017, 09:51 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 09:51 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Eishockey

Das ist der beste Spieler dieser Eishockey-Saison

WIEN. Sportjournalisten kürten einen Legionär der Vienna Capitals zur Nummer eins

Riley Holzapfel Bild: Foto: gepa

Bei der Kür zum wertvollsten Spieler der Erste Bank Eishockeyliga hat sich Vienna-Legionär Riley Holzapfel die Krone aufgesetzt. Der Kanadier, der in der laufenden Saison 31 Tore erzielt und 38 vorbereitet hat, setzte sich bei der unter Journalisten durchgeführten Wahl in überlegener Manier vor Jamie Lundmark (Klagenfurter AC) und Thomas Raffl (Red Bull Salzburg) durch.

Bester Akteur der Black Wings war Stürmer Dan Da Silva auf Position acht, Klubkollege Brian Lebler wurde 13. Am Freitag (20.15 Uhr, ServusTV und Sky live) wird übrigens im restlos ausverkauften Eissportzentrum Kagran die Best-of-7-Finalserie zwischen Wien und Herausforderer KAC angepfiffen. Holzapfel wird nach dem letzten Endspiel mit der „Ron Kennedy Trophy“, benannt nach dem mittlerweile verstorbenen ehemaligen österreichischen Teamchef, ausgezeichnet werden.

Das Ranking im Detail:

1. Riley Holzapfel (UPC Vienna Capitals): 88 Punkte

2. Jamie Lundmark (EC-KAC): 34 Punkte

3. Thomas Raffl (EC Red Bull Salzburg): 29 Punkte

4. John Hughes (EC Red Bull Salzburg): 26 Punkte

5. Thomas Koch (EC-KAC): 21 Punkte

6. Rafael Rotter (UPC Vienna Capitals): 19 Punkte

7. Corey Locke (EC VSV): 16 Punkte

8. Stefan Geier (EC-KAC): 12 Punkte

8. Dan Da Silva (EHC LIWEST Blackwings Linz): 12 Punkte

8. Sebastian Dahm (Moser Medical Graz 99ers): 12 Punkte

8. Oliver Setzinger (Moser Medical Graz 99ers): 12 Punkte

12. Jean Philippe Lamoureux (UPC Vienna Capitals): 10 Punkte

13. Brian Lebler (EHC LIWEST Blackwings Linz): 5 Punkte

14. Kelsey Tessier (UPC Vienna Capitals): 4 Punkte

15. Manuel Ganahl (EC-KAC): 4 Punkte

15. Manuel Geier (EC-KAC): 3 Punkte

15. Marcel Melichercik (HCB Südtirol Alperia): 3 Punkte

18. David Madlener (EC-KAC): 2 Punkte

18. Ryan Duncan (EC Red Bull Salzburg): 2 Punkte

18. Partik Wronka (HC Orli Znojmo): 2 Punkte

21. Csanad Erdely (Fehervar AV19): 1 Punkt

21. Jan Urbas (EC VSV): 1 Punkt

21. Peter Pucher (HC Orli Znojmo): 1 Punkt

21. Bernhard Starkbaum (EC Red Bull Salzburg): 1 Punkt

21. Brodie Reid (HCB Südtirol Alperia): 1 Punkt

21. Jamie Fraser (UPC Vienna Capitals): 1 Punkt

21. Libor Sulak (HC Orli Znojmo): 1 Punkt

21. Taylor Vause (UPC Vienna Capitals): 1 Punkt

Kommentare anzeigen »
Artikel Alexander Zambarloukos 29. März 2017 - 14:30 Uhr
Mehr Eishockey

Pinguin mit hohem IQ und guten Händen

RIED. Seit drei Jahren spielt der gebürtige Linzer Christoph Arnoldner für die Innviertel Penguins – ...

Ex-Linzer Kozek wechselt in die erste schwedische Eishockeyliga

MORA. Andrew Kozek hat einen neuen Verein gefunden. Der 31-Jährige nimmt einen Try-Out-Vertrag bei Mora IK an.

Wölfe schossen Steyrer Panther 13:0 aus der Halle

AMSTETTEN, STEYR. "Ein Mann kann nicht einen solchen Unterschied ausmachen", rätselte der stellvertretende ...

Panther führten drei Mal und verloren trotzdem das Derby

STEYR, AMSTETTEN. OÖ. Eishockeyliga: Friedl schoss in 59. Minute Tor der Wölfe zu 4:3.

Die Haie zeigen ihr großes Herz

GMUNDEN. Eishockey-Benefizspiel für schwerkranken dreijährigen Mario.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!