Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 22:17 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 22:17 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Black Wings

Virtuelle Vorschau: Black Wings werden heuer Meister

WIEN / LINZ. Das Sportportal laola1.at hat das neue Konsolenspiel NHL18, in dem erstmals auch die EBEL spielbar ist, getestet. Die Simulation einer Saison brachte die Liwest Black Wings Linz als Meister hervor.

Bild: Screenshot

Stellen Sie sich vor, es ist April. Die Eishockeyliga geht in das Finale und die Linzer Eishockeycracks freuen sich auf die fünfte Finalteilnahme der Klubgeschichte. In einer äußerst dramatischen Partie (das Finale wurde in der Simulation der Kollegen von Laola1 in nur einem Spiel gespielt) setzen sich die Linzer gegen Dornbirn durch und erzielen 9:32 Minuten vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 3:2. Davor schalteten die Black Wings rund um den Final-Doppeltorschützen Corey Locke Salzburg (4:2 in der Serie) und den HCB Südtirol (ebenfall 4:2) aus.

Mit der Realität hat das freilich noch nicht viel zu tun. Derzeit bereiten sich die Linzer auf das Spitzenspiel bei Meister Wien vor. Dan DaSilva ist nach dem Spiel am Sonntag angeschlagen - sein Einsatz am Donnerstag ist fraglich. In der NHL18-Simulation scheiterte Wien übrigens glatt mit 0:4 in der Viertelfinaleserie an den Südtirolern. 

Das Konsolenspiel ist übrigens auch in der Linzer Kabine angekommen. "Patrick Spannring hat es sich gekauft und wir haben schon ein paar Spiel gezockt", verrät Fabio Hofer auf OÖN-Nachfrage. Es sei schon irgendwie cool, sich selbst in einem solchen Spiel spielen zu können, aber meist greifen die Linzer Cracks doch auf das Fußball-Spiel FIFA zurück. Eine Spielkonsole in der neu gestalteten Kabine der Black Wings? "Nein, die gibt es noch nicht. Es ist die Sache eines jeden Einzelnen, wie er seine Freizeit gestaltet. Weder FIFA noch NHL sind bei uns ein Thema in der Kabine", sagt Hofer.

Der Link zur simulierten Saisonvorschau von den Laola1-Kollegen.

Kommentare anzeigen »
Artikel Markus Prinz 19. September 2017 - 07:15 Uhr
Weitere Themen

3:2-Sieg! Die Black Wings krönten ihr Oktoberfest

LINZ. Die Black Wings besiegten Red Bull Salzburg am Freitagabend dank eines Last-Minute-Treffers mit 3:2.

Ex-Linz-Trainer Rob Daum geht zu Iserlohn Roosters

ISERLOHN. Rob Daum wird neuer Chefcoach bei den Iserlohn Roosters.

Black Wings zu Gast bei der Torfabrik

LINZ. Eishockey: Innsbruck hat in acht Liga-Matches bereits 31 Mal getroffen.

Der Verletzungsteufel ist zurück in der Linzer Kabine

LINZ. Der Sieg gegen Fehervar war hart erkämpft - personell müssten die Black Wings drei Spieler vorgeben.

Linzer Sieg mit Schmerzen

LINZ. Beim 3:2 gegen Fehervar schied Spannring verletzt aus.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!