Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 11:59 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 11:59 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Black Wings

Buchmacher und Experten uneinig

LINZ. Eishockey: Wettanbieter favorisieren Salzburg, Ex-Spieler KAC und Linz.

Buchmacher und Experten uneinig

Corey Locke ist angeschlagen. (BWL) Bild: BWL / Reinhard Eisenbauer

Los geht’s. Um 18.30 Uhr (im OÖN-Liveticker auf nachrichten.at) wird den Black Wings die Ehre zuteil, die Eishockey-Erste-Bank-Liga 2017/2018 zu eröffnen. Und zwar in Znojmo, wo neben dem rekonvaleszenten Andreas Kristler ein zweiter Offensiv-Ausfall droht. Corey Locke, Neuzugang aus Villach und EBEL-Topscorer der abgelaufenen Saison, bangt wegen einer Verletzung um die Saisonpremiere. Trotzdem ist der Optimismus groß: "Wir fahren nach Tschechien, um zu gewinnen. Die Negativbilanz in der Vergangenheit darf uns nicht irritieren", betont Coach Troy Ward.

Für die Wettanbieter sind die Linzer ein Semifinal-Kandidat, mit einer Titel-Quote von 8,0 bis 9,0 nehmen sie den vierten Platz in der Hitliste ein. Deutlich favorisiert wird "Krösus" Red Bull Salzburg (2,0), dahinter folgen gleichauf Meister Vienna Capitals und "Vize" KAC (je 4,5).

Bei den Experten des Pay-TV-Senders Sky, der heute (19.15 Uhr) Klagenfurt gegen Graz überträgt, spielt Salzburg hingegen nicht die übergeordnete Rolle. Gregor Baumgartner, der die Black Wings 2012 in der Finalserie gegen den KAC zur zweiten und bis dato letzten EBEL-Trophäe geschossen hat, sieht seinen Ex-Verein als Einser-Tipp: "Die Linzer Spieler sind sehr glücklich, dass eine Veränderung stattgefunden hat. Die Ära Rob Daum hat sich einfach abgelebt. Die Vorbereitung war sehr gut, die Mannschaft ist stark und das Publikum natürlich auch."

Das wird Bozen am Sonntag (17.30 Uhr) zu spüren bekommen. Dann haben die Wings ihren ersten Heim-Auftritt. Es gibt übrigens noch Sitzplatzkarten – telefonisch heute bis 14 Uhr und an der Abendkasse.

Ex-Team-Goalie Bernd Brückler und Ex-Stürmer David Schuller legen sich im Gegensatz zu Baumgartner auf den Klagenfurter AC als Meister fest.

Kommentare anzeigen »
Artikel Alexander Zambarloukos 08. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Linzer Black Wings unterlagen Capitals 3:4

LINZ. Die Vienna Capitals haben am Donnerstag mit 4:3 (0:0,2:2,2:1) auch das dritte Saison-Duell mit den ...

Ersatzgeschwächte Linzer verlieren in Villach mit 1:5

VILLACH. In der letzten Runde vor der Nationalteam-Pause müssen die Black Wings eine 1:5-Niederlage in ...

8:1 - Black Wings feierten ein Schützenfest

LINZ. Eishockey: Trotz des frühen Out von D'Aversa deklassierten die Black Wings Zagreb 8:1

Aktionsradius der Black Wings wird immer größer

LINZ. Eishockey: Im heutigen Heimspiel gegen Zagreb können die Fans via App über den "Man of the Match" ...

Selbstkritische Black Wings: "Es ist unser Verschulden"

LINZ. Eishockey: Linzer verloren nach 2:0-Führung 2:4 in Bozen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!