Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 22:47 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 22:47 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Motorsport  > Formel 1

Vettels Angriff im "Schwitzkasten"

SEPANG. Lewis Hamilton (Mercedes) hat nach der Sommerpause alle drei Formel-1-Rennen gewonnen.

Vettels Angriff im "Schwitzkasten"

Sebastian Vettel im Ferrari Bild: Reuters

Sebastian Vettel weist 28 Punkte Rückstand auf den britischen WM-Spitzenreiter auf. Nach dem Crash-Desaster in Singapur will der Ferrari-Star bei der Abschiedsvorstellung von Malaysia seinen WM-Hoffnungen neuen Schub verleihen. Der "Schwitzkasten" von Sepang (mit mehr als 80 Prozent Luftfeuchtigkeit) soll für den Deutschen am Sonntag (9 Uhr) die Wende bringen. "Wir versprechen, bis zur letzten Kurve der WM zu kämpfen", versprach Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene den Tifosi vor dem 15. von 20 Saisonrennen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 28. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Mit diesen Promis feierte Lewis Hamilton seinen Austin-Sieg

Formel 1: Sprint-Legende Usain Bolt und der ehemalige US-Präsident Bill Clinton gratulierten dem ...

Formel 1: Hamilton siegt, WM-Feier verschoben

AUSTIN. Lewis Hamilton gewann in den USA vor Sebastian Vettel, der damit die WM-Entscheidung vertagt hat.

Was passiert mit Ricciardo bei Red Bull?

AUSTIN. Formel 1: Australier hat noch nicht verlängert.

Hamilton auch im Austin-Abschlusstraining voran

AUSTIN. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist am Samstag auch im Abschlusstraining für den ...

Lewis Hamilton hat seinen ersten Matchball

AUSTIN. Formel 1: Wie der Brite schon morgen in Austin (21 Uhr) seinen vierten WM-Titel fixieren könnte
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!