Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Jänner 2018, 18:27 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Jänner 2018, 18:27 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Motorsport  > Formel 1

Vettels Angriff im "Schwitzkasten"

SEPANG. Lewis Hamilton (Mercedes) hat nach der Sommerpause alle drei Formel-1-Rennen gewonnen.

Vettels Angriff im "Schwitzkasten"

Sebastian Vettel im Ferrari Bild: Reuters

Sebastian Vettel weist 28 Punkte Rückstand auf den britischen WM-Spitzenreiter auf. Nach dem Crash-Desaster in Singapur will der Ferrari-Star bei der Abschiedsvorstellung von Malaysia seinen WM-Hoffnungen neuen Schub verleihen. Der "Schwitzkasten" von Sepang (mit mehr als 80 Prozent Luftfeuchtigkeit) soll für den Deutschen am Sonntag (9 Uhr) die Wende bringen. "Wir versprechen, bis zur letzten Kurve der WM zu kämpfen", versprach Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene den Tifosi vor dem 15. von 20 Saisonrennen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 28. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Formel 1

Formel 1 will die Grid Girls abschaffen

LONDON. Unter den neuen Eigentümern Liberty Media könnten die Grid Girls bald der Vergangenheit angehören.

Sieger, Verlierer, Aufreger – die Formel-1-Saison im Rückspiegel

ABU DHABI. Während Weltmeister Lewis Hamilton und Mercedes Grund zum Feiern hatten, ist bei Sebastian ...

Bottas siegte in der Wüste, aber Vettel Vizeweltmeister

ABU DHABI. Das letzte Saisonrennen in der Formel 1 hat einen Mercedes-Doppelsieg durch Valtteri Bottas und ...

Lauda verkündete Abschied als RTL-Experte

ABU DHABI. Niki Lauda hat nach dem Formel-1-Finale in Abu Dhabi seinen Abschied als TV-Experte bei RTL ...

Formel 1: Bottas holte Pole Position in Abu Dhabi

ABO DHABI. Valtteri Bottas hat das letzte Mercedes-interne Quali-Ausscheidungsrennen der Formel-1-Saison ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!