Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 30. März 2017, 12:45 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 30. März 2017, 12:45 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Motorsport  > Formel 1

Vettel: "Das ist nur die Spitze des Eisbergs"

Vettel: "Das ist nur die Spitze des Eisbergs"

MELBOURNE. Ferrari-Leitfigur Sebastian Vettel blickt nach seinem ersten Formel-1-Sieg seit eineinhalb Jahren hoffnungsvoll in die Zukunft.

Enttäuschung bei Lauda und Wolff - Mercedes sucht den Speed

MELBOURNE. Ist Mercedes zu langsam gewesen oder hat das Formel-1-Team den Melbourne-Grand-Prix durch den frühen …

Fotogalerie

Formula One - F1 - Australian Grand Prix - Melbourne, Australia

Vettel gewann WM-Auftakt in Melbourne vor Hamilton

MELBOURNE. Dank eines perfekt platzierten Boxenstopps hat Sebastian Vettel Ferrari den ersten Formel-1-Sieg …

Fotogalerie Kommentare (9)

AUTO-AUS-PRIX-F1

Hamilton im Qualifying vor Vettel und Bottas

MELBOURNE. Lewis Hamilton hat sich die erste Pole Position im neuen Formel-1-Jahr gesichert.

24. März 2017

Fast perfekter Freitag für Hamilton in Melbourne

MELBOURNE. Die ersten beiden Trainings vor dem Formel-1-Grand-Prix von Australien haben die Vorhersagen der meisten Fahrer und Teamchefs bestätigt, wonach Lewis Hamilton derjenige ist, den es zu schlagen gilt.

Fotogalerie

Drohen Hamilton nach Rebellion Konsequenzen?

Formel 1: Ferrari für Hamilton "klar der Favorit"

MELBOURNE. Testfahrten sagen nichts aus, und die neuen Formel-1-Autos machen mehr Spaß. So weit boten die Kernaussagen der Topfahrer bei den ersten offiziellen Medienterminen vor dem Saisonstart am Sonntag in Melbourne nichts Überraschendes.

22. März 2017

Nimmt Ferrari Mercedes die Vorfahrt?

MELBOURNE. Ohne Weltmeister Nico Rosberg geht es am Sonntag (7 Uhr) in Australien erstmals wieder um WM-Punkte Durch technische Neuerungen soll mehr Spannung in die "Königsklasse des Motorsports" kommen.

Fotogalerie Kommentare (1)

11. März 2017
Trauer um John Surtees

Trauer um John Surtees

LONDON. Der frühere Formel-1-Weltmeister John Surtees ist gestern im Alter von 83 Jahren in London verstorben.

"Ein bisschen retro" - So sehen die neuen Formel-1-Boliden aus

BARCELONA. Die Formel 1 hat die Hüllen fallen lassen. Wenige Wochen vor dem ersten Grand Prix haben die Teams das Geheimnis um das Design ihrer neuen Autos gelüftet. Nach einer Regelreform unterscheiden sich die neuen Autos deutlich von den Vorjahresmodellen.

Fotogalerie Kommentare (3)

28. Februar 2017

Hamilton und Mercedes geben den Ton an

Am 26. März startet die Formel 1 in Melbourne in ihre neue Saison. Dieser Tage trifft man sich in Barcelona zum ersten Kräftemessen. Die dort gefahrenen Zeiten sind mit Vorbehalt zu sehen, weil noch nicht alle Teams mit vollen Geschützen auffahren. Doch eines ist nach den ersten beiden Trainingstagen bereits ersichtlich. Auch wenn sich beim Reglement einiges geändert hat, dürfte vieles beim Alten bleiben.

Kommentare (2)

27. Februar 2017
AUTO-PRIX-F1-TEST-ESP

Formel 1: Hamilton Schnellster bei Testauftakt

BARCELONA. Der dreifache Weltmeister Lewis Hamilton ist beim Testauftakt der Formel 1 die Tagesbestzeit gefahren.

Formel 1: Vettel-Bestzeit zum Testauftakt - Bottas drehte 79 Runden

MONTMELO. Der Auftakt der Formel-1-Testfahrten in Montmelo bei Barcelona hat am Montagvormittag eine Bestzeit für Ferrari gebracht.

20. Februar 2017

Mercedes verlängerte mit Erfolgs-Duo Wolff-Lauda

STUTTGART. Der Formel-1-Rennstall Mercedes hat die Verträge mit Motorsportchef Toto Wolff und Teamaufsichtsratsboss Niki Lauda bis Jahresende 2020 verlängert.

13. Februar 2017
Abgang

Rosberg warnte Nachfolger Bottas

MONTE CARLO. Der im Dezember des Vorjahres zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat seinen Mercedes-Nachfolger Valtteri Bottas gewarnt.

Kommentare (4)

29. Januar 2017
Toto Wolff

Formel 1: Toto Wolff will Vertrag bei Mercedes verlängern

BRACKLEY. Motorsportchef Toto Wolff will seinen am Jahresende auslaufenden Vertrag beim Weltmeisterrennstall-Mercedes verlängern. Das sagte der Wiener der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

25. Januar 2017
Ecclestone-Nachfolger Carey will die Formel 1 moderner aufstellen

Ecclestone-Nachfolger Carey will die Formel 1 moderner aufstellen

LONDON. Der neue Hauptanteilseigner Liberty Media machte den Amerikaner zum starken Mann.

Fotogalerie

24. Januar 2017
Ecclestone

So reagiert die Formel-1-Welt auf das Aus von Ecclestone

LONDON. Die Ära von Bernie Ecclestone ist nach mehr als 40 Jahren in der Formel 1 beendet. Die Reaktionen.

Fotogalerie Kommentare (5)

Bernie Ecclestone: "Ich wurde heute abgesetzt, ich bin einfach weg."

Ecclestone: "Ich wurde heute abgesetzt, ich bin einfach weg"

LONDON. Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone fährt in die Garage. Der 86-jährige Brite ist vom neuen F1-Besitzer Liberty Media als Geschäftsführer abgesetzt und durch Chase Carey ersetzt worden.

Kommentare (8)

23. Januar 2017
gibt bernie ecclestone die formel 1 ab?

Ecclestones Formel-1-Ära laut Medienbericht beendet

LONDON. Die Ära von Bernie Ecclestone als Chef der Formel 1 soll am 23. Jänner 2017 zu Ende gegangen sein - ohne Tamtam, ohne Glamour.

Kommentare (3)

18. Januar 2017
17. Januar 2017
Bottas bekommt das Weltmeister-Auto

Bottas bekommt das Weltmeister-Auto

BRACKLEY. Finne erhielt Freigabe von Williams und folgt Rosberg bei Mercedes nach.

16. Januar 2017

Bottas ersetzt Rosberg bei Mercedes

BERLIN. Der Finne Valtteri Bottas hat von Williams die Freigabe für einen Wechsel zu Mercedes als Nachfolger des zurückgetretenen Formel-1-Weltmeisters Nico Rosberg erhalten.

Kommentare (2)

07. Januar 2017
21. Dezember 2016

Poker um Rosberg-Ersatz wird zum Puzzlespiel

LONDON. Im Poker um den Ersatz für den zurück getretenen Fahrer-Weltmeister Nico Rosberg könnte in der Formel 1 der nächste Puzzlestein gelegt sein. Bei Williams geht Technikdirektor Pat Symonds mit Jahresende.

Kommentare (1)

15. Dezember 2016
Drohen Hamilton nach Rebellion Konsequenzen?

Hamilton will bei Entscheidung über Teamkollegen mitreden

LONDON. Formel-1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton will bei der Entscheidung über den künftigen Teamkollegen bei Mercedes offenbar ein Wörtchen mitreden.

06. Dezember 2016
Geht Wehrleins Stern bei Mercedes auf?

Geht Wehrleins Stern bei Mercedes auf?

WIEN. Das Weltmeister-Team ist nach dem Rücktritt von Champion Nico Rosberg fieberhaft auf Nachfolger-Suche. Ein junges, deutsches Talent steht in der Pole-Position

Kommentare (1)

Bitte Javascript aktivieren!