Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 14:56 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 14:56 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Motorsport  > Formel 1

Bottas bekommt das Weltmeister-Auto

Bottas bekommt das Weltmeister-Auto

BRACKLEY. Finne erhielt Freigabe von Williams und folgt Rosberg bei Mercedes nach.

Manor und Bottas von FIA gestoppt

Bottas ersetzt Rosberg bei Mercedes

BERLIN. Der Finne Valtteri Bottas hat von Williams die Freigabe für einen Wechsel zu Mercedes als Nachfolger …

Kommentare (2)

Poker um Rosberg-Ersatz wird zum Puzzlespiel

LONDON. Im Poker um den Ersatz für den zurück getretenen Fahrer-Weltmeister Nico Rosberg könnte in der Formel 1 …

Kommentare (1)

Drohen Hamilton nach Rebellion Konsequenzen?

Hamilton will bei Entscheidung über Teamkollegen mitreden

LONDON. Formel-1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton will bei der Entscheidung über den künftigen Teamkollegen bei …

06. Dezember 2016
Geht Wehrleins Stern bei Mercedes auf?

Geht Wehrleins Stern bei Mercedes auf?

WIEN. Das Weltmeister-Team ist nach dem Rücktritt von Champion Nico Rosberg fieberhaft auf Nachfolger-Suche. Ein junges, deutsches Talent steht in der Pole-Position

Kommentare (1)

03. Dezember 2016
Eine Gala-Nacht mit Kaiser-Walzer: Franz Beckenbauer im Brucknerhaus

Wolff deutete gute Karten für Wehrlein an

WIEN. Im Castingverfahren für das vakante Formel-1-Cockpit bei Mercedes hat Testfahrer Pascal Wehrlein gute Karten.

"Ich folge meinem Herzen" – Rosberg überraschte mit seinem Rücktritt alle

Rosberg überraschte mit seinem Rücktritt alle

Paukenschlag: Am Höhepunkt seiner Formel-1-Karriere gab der 31-jährige Weltmeister gestern in der Wiener Hofburg bekannt, dass er sein Leben künftig entschleunigen wird.

Kommentare (6)

"Fest für den Motorsport"

WIEN. "Papa, darf ich mich hineinsetzen", war der fromme Wunsch eines kleinen Fans gestern auf dem Wiener Heldenplatz.

02. Dezember 2016

Paukenschlag: Weltmeister Rosberg erklärte Rücktritt

WIEN. Formel-1-Champion Nico Rosberg hat am Freitag in Wien vor Journalisten völlig überraschend seinen Rücktritt vom Motorsport erklärt.

Fotogalerie Kommentare (23)

01. Dezember 2016
Der Weltmeister auf dem Heldenplatz

Der Weltmeister auf dem Heldenplatz

WIEN. Morgen bekommt Nico Rosberg in der Wiener Hofburg den Pokal überreicht.

30. November 2016
Formel 1 Spielberg

Formel 1: Österreich-Grand-Prix am 9. Juli 2017

SPIELBERG. Die Formel-1-WM 2017 umfasst 20 Rennen, und der Österreich-Grand-Prix findet durch den Wegfall des Deutschland-Rennens nicht am 2., sondern erst am 9. Juli statt.

29. November 2016
Drohen Hamilton nach Rebellion Konsequenzen?

Drohen Hamilton nach Rebellion Konsequenzen?

ABU DHABI. Mit seiner Rebellion gegen den Mercedes-Kommandostand hat Lewis Hamilton beim Weltmeister-Rennstall eine tiefe Vertrauenskrise ausgelöst.

Kommentare (2)

28. November 2016
TOPSHOT-AUTO-PRIX-F1-UAE-PODIUM

Alle feierten mit Rosberg - nur Hamilton fehlte

ABU DHABI. Nicht nur die ganze Saison war weltmeisterlich, sondern auch die Feier danach in der "Amber Lounge" am noblen Jachtklub Yas von Sonia Irvine, der Schwester des ehemaligen Formel-1-Piloten Eddie Irvine.

Toto Wolff

Strafe für Hamilton? - Wolff: "Anarchie funktioniert nicht"

ABU DHABI. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat am Sonntagabend die Möglichkeit von Sanktionen gegen Vize-Weltmeister Lewis Hamilton offen gelassen. Der entthronte Weltmeister war in der Schlussphase des Grand Prix entgegen Anweisungen aus der Box langsamer gefahren, um Nico Rosberg in Probleme zu verstricken.

Kommentare (20)

In den Fußstapfen des Vaters Von Dominik Feischl

Nico Rosberg: In den Fußstapfen des Vaters

Nico Rosberg hat seinen Kindheitstraum wahr werden lassen und sich gestern erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. Was auch Papa Keke stolz macht.

Kommentare (3)

Die Sternstunde des Nico Rosberg Erstmals Weltmeister der Formel 1

Die Sternstunde des Nico Rosberg

ABU DHABI. Dem Mercedes-Pilot reichte im Finale von Abu Dhabi ein zweiter Platz hinter Lewis Hamilton, um endlich in die Fußstapfen seines Vaters Keke zu treten.

27. November 2016
AUTO-PRIX-F1-UAE-RACE

Rosberg zitterte sich zum ersten WM-Titel

ABU DHABI. Nach zwei zweiten Plätzen in der Gesamtwertung und insgesamt 206 Grand Prix hat sich Nico Rosberg erstmals den Titel des Formel-1-Weltmeisters gesichert.

Kommentare (6)

26. November 2016

Hamilton holte vor Rosberg Pole in Abu-Dhabi-Qualifying

ABU DHABI. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich vor dem Saisonfinale am Sonntag (14.00 Uhr MEZ/live ORF eins, RTL und Sky) in Abu Dhabi die Pole Position gesichert.

Kommentare (1)

Sebastian Vettel

Vettel im Abschlusstraining Schnellster

ABU DHABI. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat im letzten Training vor dem Formel-1-Grand-Prix in Abu Dhabi Bestzeit erzielt.

Ab 2017 stehende Starts nach Safety-Car-Phasen

ABU DHABI. Die Formel 1 steht vor einer Neuerung nach Safety-Car-Phasen. Ab der kommenden Saison soll es nach jeder Safety-Car-Phase einen stehenden Start geben.

Oberösterreichs Motorsportler sehen Nico Rosberg in der Pole-Position

Oberösterreichs Motorsportler tippen auf Rosberg

ABU DHABI. Das finale Duell: Am Sonntag (14 Uhr, live auf ORF eins und RTL) entscheidet sich, ob Nico Rosberg oder sein Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton den Formel-1-Titel holt.

25. November 2016
Abu Dhabi Rosberg

Hamilton am Freitag in Abu Dhabi knapp vor Rosberg

ABU DHABI. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat am Freitag in Abu Dhabi Tagesbestzeit im Training erzielt. Der Brite war jedoch nur 0,079 Sekunden schneller als sein deutscher Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg.

"Rosberg zittert sich in Abu Dhabi zum Titel"

"Rosberg zittert sich in Abu Dhabi zum Titel"

ABU DHABI. ORF-Kommentator Ernst Hausleitner zum Formel-1-Finale.

24. November 2016

Endlich wieder ein Herzschlagfinale

ABU DHABI. Das Duell Rosberg gegen Hamilton reiht sich in die spannendsten Formel-1-Finali ein.

21. November 2016
McLaren

Brown wird neuer McLaren-Geschäftsführer

LONDON. Nach dem erzwungenen Abschied von Formel-1-Legende Ron Dennis als McLaren-Präsident ist Vermarktungs-Fachmann Zak Brown zum neuen Geschäftsführer der Firmengruppe ernannt worden.

Bitte Javascript aktivieren!