Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Mai 2018, 07:01 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Mai 2018, 07:01 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport  > Volleyball

Oberösterreich hat ein neues Beachvolleyball-Duo

LINZ/PERG. Ausgerechnet am Tag vor dem OÖ-Derby im Viertelfinalplayoff der Volleyballbundesliga zwischen Perg und Linz-Steg wird bekannt, dass die Pergerin Eva Freiberger und die Linzerin Valerie Teufl künftig am Beach gemeinsame Sache machen.

Valerie Teufl und Eva Freiberger machen im Beachvolleyball künftig gemeinsame Sache. Bild: Privat

Eva Freiberger und Valerie Teufl bilden ab sofort ein Top-Beachvolleyballteam Oberösterreichs. Beide sind bereits wohl bekannte Namen im nationalen, als auch im internationalen Beachvolleyballgeschehen. 

Anfang 2018 gab Freibergers Partnerin Lisi Klopf nach 25 Jahren Profisport ihr endgültiges Karriereende bekannt, fast zeitgleich wanderte Teufls Teamkameradin Bianca Zass der Liebe wegen nach München aus. Somit mussten die beiden Übriggebliebenen nicht lange nach neuen Partnern suchen – schnell waren sie sich einig. 

Als Gegner und langjährige Trainingspartner kennen die beiden ihre jeweiligen Stärken und Schwächen in- und auswendig. „Wir ergänzen uns in vielen Bereichen sehr gut, das macht uns zu einem sehr starken Team und ich freue mich auf die neue Saison mit Valerie.“, so Freiberger. 

Eine Latte an Erfolgen

Beide können bereits einiges an nationalen und internationalen Erfolgen vorweisen, die Auracherin Valerie unter anderem den Staatsmeistertitel 2015 und mehreren Europameisterschaftsteilnahmen. Für Eva stehen unter anderem ein A-Cup Sieg 2016 und einige internationale Top 10 Ergebnisse zu buche. Das Umfeld der beiden könnte nicht besser sein: Lisi Klopf bleibt der gemeinsame Nenner und mit ihrer gesamten Erfahrung den beiden als Managerin erhalten. 

Auch der langjährige Trainer Borys Frandofert bleibt an Bord, der sich über sein Wunschteam freut: „Das Potential der beiden ist groß, die Kombination aus Block- und Defense Spieler ist die perfekte Mischung.“ 

Ende März wird ein intensives Trainingslager in Spanien absolviert, denn es warten einige Highlights in dieser Saison: unter anderem das internationale Top Turnier auf der Donauinsel in Wien und die Staatsmeisterschaften in Litzlberg (Teufls Heimturnier).

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport 13. Februar 2018 - 11:20 Uhr
Mehr Volleyball

Rieds Volleyball-Damen holen Landesmeistertitel

RIED. Spielerinnen des UVC Ried mit ihrem bisher besten Ergebnis.

Alexander Berger greift nach Europas Thron

AICHKIRCHEN/KAZAN. Mit dem Gewinn des italienischen Meistertitels, Cups sowie Supercups gelang Alexander ...

Berger holte mit Perugia den Titel

PERUGIA. Der Aichkirchner Alexander Berger gewann als erster österreichischer Volleyballer die ...

Volleyball: Berger als erster Österreicher italienischer Meister

PERUGIA/AICHKIRCHEN. Alexander Berger hat am Sonntag österreichische Volleyball-Geschichte geschrieben.

Beach-Volleyball: Doppler und Horst nach Aufgabe in Huntington 13.

HUNTINGTON BEACH/KALIFORNIEN. Die Vize-Weltmeister Clemens Doppler/Alexander Horst haben das ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!