Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:29 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:29 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport  > Tennis

Thiem zuckte in Rom aus

ROM. Schläger beim K.o. in Runde zwei zertrümmert.

Thiem zuckte in Rom aus

Thiem in Bedrängnis (Reuters) Bild: Reuters

4:6, 6:1, 3:6 – nach 2:04 Stunden verwandelte der Italiener Fabio Fognini seinen Matchball und verabschiedete Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem bereits in der zweiten Runde des Masters-1000-Turniers in Rom. Kurz vor Spielende hatte der 24-jährige Lichtenwör-ther seinen Schläger zertrümmert und das deformierte Racket einem Fan geschenkt. "Ich war natürlich extrem angefressen, hin und wieder muss der Frust raus", sagte Thiem: "Es war eine sehr enge Angelegenheit, das letzte Quäntchen Glück war nicht auf meiner Seite", erläuterte der Niederösterreicher, der sich aber nicht unterkriegen lässt: "Das Selbstvertrauen für die French Open (ab 27. Mai, Anm.) ist trotzdem da, diese Niederlage ist sehr motivierend."

Schon in Paris-Form zeigt sich Sand-König Rafael Nadal. Gegen Damir Dzumhur (Bih) gab er gestern beim 6:1, 6:0 nur ein Game ab.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 17. Mai 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Tennis

Sie wollen es noch einmal wissen

PARIS. Tennis: Serena Williams und Maria Scharapowa starten zuversichtlich in die French Open.

Thiem erreichte locker Viertelfinale in Lyon

LYON. Dominic Thiem hat im Achtelfinale des mit 561.345 Euro dotierten Tennis-ATP-Turniers in Lyon mit ...

Tennis: Novak und Jürgen Melzer in French-Open-Quali aufgestiegen

PARIS. Das österreichische Aufgebot in der Qualifikation der Herren für die Tennis-French-Open in Paris ...

Tennis: Nadal nach Sieg gegen Djokovic im Rom-Finale

ROM. Rafael Nadal hat den Tennis-Klassiker gegen Novak Djokovic gewonnen und ist ins Finale des ...

Haas nimmt Quali in Paris in Angriff

LINZ. Barbara Haas reist morgen nach Paris, um die Qualifikation für die French Open in Angriff zu nehmen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!