Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 05:00 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 05:00 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Thiem in Tennis-Weltrangliste weiter Achter

HALLE. Österreichs Tennis-Ass Dominik Thiem ist unverändert Nummer acht der ATP-Weltrangliste. Der Niederösterreicher trifft am Montag in seinem ersten Spiel auf Rasen in der laufenden Saison auf einen Qualifikanten.

Dominic Thiem

Dominic Thiem   Bild: Reuters

Auch auf den anderen Top-Ten-Plätzen gab es in der am Montag veröffentlichten neuen Wertung keine Veränderungen, der Brite Andy Murray führt weiter klar vor dem spanischen French-Open-Sieger Rafael Nadal.

Jürgen Melzer (126) liegt erstmals seit Jänner 2016 vor seinem Bruder Gerald Melzer (142) und ist damit erstmals seit September 2014 wieder die Nummer zwei in Österreich.

Auch bei den Damen gab es an der Spitze der WTA-Weltrangliste keine Veränderungen. Die Deutsche Angelique Kerber rangiert weiter knapp vor der Rumänin Simona Halep und der Tschechin Karolina Pliskova auf Platz eins. Barbara Haas ist als beste ÖTV-Spielerin 178.

Halle: Thiem trifft auf Qualifikanten

Nach abgeschlossener Qualifikation steht der Auftaktgegner von Dominik Thiem beim Rasen-Tennisturnier "Gerry Weber Open" in Halle fest. Der als Nummer zwei gesetzte Niederösterreicher trifft am Montag (nicht vor 17.30 Uhr) auf den 22-jährigen und damit ein Jahr jüngeren Deutschen Maximilian Marterer. Gegen den Weltranglisten-123. hat Thiem noch nie gespielt.

Der Achtelfinalgegner wird aus dem Duell Robin Haase (NED) gegen David Ferrer (ESP) ermittelt. Topgesetzt ist der Schweizer Roger Federer, er trifft zum Auftakt auf Lu Yen-hsun aus Taiwan.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Juni 2017 - 15:23 Uhr
Weitere Themen

So viel verdiente Dominic Thiem in diesem Jahr

WIEN. Ein Satz hat im Finish darüber entschieden, dass Dominic Thiem als Fünfter erstmals in seiner ...

Zweifache Linz-Siegerin Novotna (49) ist tot

PRAG. Die ehemalige tschechische Weltklasse-Tennisspielerin Jana Novotna ist nach langem Krebsleiden im ...

Sein Leben ist doch ein Spiel

LONDON. Vom Wimbledon-Sieg mit 17 bis zur Bankrotterklärung: Boris Becker wird am Mittwoch 50.

Tennis: Bulgare Dimitrow gewann ATP Finals

LONDON. Grigor Dimitrow ist der Gewinner der Tennis-ATP-Finals in London.

Nach Traumstart war Thiem nur ein Schatten seiner selbst

LONDON. Niederösterreicher verlor in London gegen Goffin und schied aus.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!