Linz Marathon

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Damit nicht nur der Durst nach Erfolg gestillt ist

Tröbinger, Mittermair, Mittermayr, Michaletz (v. li.) Bild: OÖN/Kitzmüller

Damit nicht nur der Durst nach Erfolg gestillt ist

LINZ. Isotonische Getränke und Mineralwasser sind bei der Laufveranstaltung ein wichtiger Begleiter

Von OÖN, 01. März 2018 - 00:04 Uhr

Die Teilnehmer beim Linz-Marathon werden an den Labestellen entlang der Strecke sowie im Zielgelände bestens mit Speis und Trank versorgt. Damit es läuft, ist vor allem das Trinken während des Rennens von enormer Wichtigkeit. Am besten eignet sich ein isotonisches Getränk oder stilles Mineralwasser.

Die Veranstaltung baut dabei auch heuer auf professionelle Unterstützung. So etwa vom Unternehmen "Natural Power" aus Leonding. "Es gibt unzählige Anbieter auf dem Markt für Sportnahrung – aber wir heben uns in einem entscheidenden Aspekt von Mitbewerbern ab. Billigrohstoffe sind für uns ein No go", erklärt Thomas Michaletz.

Erstmals tritt heuer Gasteiner als offizieller Partner beim Marathon in Linz auf. "Gasteiner Mineralwasser stammt aus der 25 bis 30 Meter tiefen Kristallquelle im Naturschutzgebiet der Hohen Tauern und zeichnet sich durch seine besondere Reinheit sowie eine ausgewogene Mineralisierung aus", sagt Jutta Mittermair.

»zurück zu Linz Marathon«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!