Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 20. Februar 2018, 08:45 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 20. Februar 2018, 08:45 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport  > Leichtathletik

Marathon: Pfeil schrieb Geschichte

LONDON. Mutig war Debütant Valentin Pfeil den WM-Marathon angelaufen, was sich auszahlte.

Marathon: Pfeil schrieb Geschichte

Valentin Pfeil Bild: GEPA

Der 29-Jährige aus Steyr kam bei seinem ersten Antreten ohne eigenen Tempomacher in starken 2:16:28 Stunden als 23. auf der Londoner Tower Bridge ins Ziel – die beste Platzierung, die je ein Österreicher in einem WM-Marathon erzielt hat. "Angesichts des unrhythmischen Tempos und der anspruchsvollen Strecke bin ich vollauf zufrieden", jubelte Pfeil, der beim Sieg des Kenianers Geoffrey Kirui (2:08:27) als achtbester Europäer durchkam. "Platzierungs- und zeitmäßig übertrifft das sogar die Erwartungen", sagte der Oberösterreicher, der sich jetzt auf eine wohlverdiente Pause freut.

Kommentare anzeigen »
Artikel 07. August 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Leichtathletik

Vom Schwimm-Talent zum Lauf-Ass

LINZ. Eine 16-jährige Marchtrenkerin überraschte bei Hallen-Staatsmeisterschaften

Mehrkämpfer-Trio in Linz am Start

LINZ. Oberösterreich hat mit Ivona Dadic, Verena Preiner und Sarah Lagger gleich drei ...

Dadic und Preiner schon vorab für die EM nominiert

Auf Weißhaidingers Berlin-Sieg folgte Jahresweltbestleistung von Dadic – doch das ist erst der Anfang.

Dadic mit Bestleistung Fünfkampf-Meisterin

WIEN. Die Welserin Ivona Dadic hat am Sonntag bei den Mehrkampf-Staatsmeisterschaften der Leichtathleten ...

Preiner lässt nach Schrecksekunde Meisterschaft aus

EBENSEE. Verena Preiner wird bei den am Wochenende in Wien stattfindenden Mehrkampfmeisterschaften nicht ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!