Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. Juli 2017, 04:52 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. Juli 2017, 04:52 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Gala garantiert Rückenwind

LINZ. Ein durch eine Regen-Unterspülung verursachtes Loch bescherte der Union-Leichtathletik-Gala im Vorjahr eine hohe Medien-Aufmerksamkeit.

Bei der diesjährigen Auflage am 25. Mai im Sportunion Landeszentrum soll dafür Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger sorgen. "Gelingt ihm die Bestätigung des WM-Limits (65 Meter, Anm.), bekommt er eine Extra-Prämie", verrät OÖLV-Präsident Hubert Lang. Die Veranstalter bieten für die Kurz-Sprints heuer erstmals eine Rückenwind-Garantie: Bei Bedarf wird einfach in die umkehrte Richtung gelaufen. Anhand der Punktetabelle des Weltverbands werden zudem die drei besten oberösterreichischen Leistungen der Meetings in Linz, Ried und Andorf errechnet und prämiert.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 11. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Elite der heimischen Leichtathletik ist am Wochenende im Innviertel zu sehen

ANDORF. Internationales Laufmeeting mit Olympiasieger, Weltmeister und Vize-Europameisterin.

Leichtathletik: Oberösterreich dominiert das WM-Team

WIEN/LONDON. Österreichs Leichtathletik-Verband nominiert fünfköpfiges WM-Aufgebot, davon vier ...

Nächste Medaille für das Leichtathletik-Sternchen

GROSSETO. Siebenkämpferin Lagger Dritte bei der U20-EM

Leichtathletik: 53 Russen müssen bei WM zuschauen

LONDON. Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) lehnte das Ansuchen 53 russischer Athleten ab.

Lagger will bei EM hoch hinaus

Bei der heute in Grosseto startenden U20-EM der Leichtathleten trägt vor allem Siebenkämpferin Sarah ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!