Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. April 2014, 08:09 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. April 2014, 08:09 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Wiggins siegte beim Klassiker Paris-Nizza

NIzza. Der Brite Bradley Wiggins hat die Traditionskonkurrenz Paris-Nizza, das erste wichtige Rad-Etappenrennen der Saison, als Gesamtsieger beendet.

Der 31-jährige Profi des Teams Sky und damit Teamkollege von Bernhard Eisel gewann die 70. Ausgabe mit acht Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Lieuwe Westra, nachdem er die letzte Etappe, ein 9,6-km-Bergzeitfahren auf dem Col d’Èze, für sich entschieden hatte.

Bei der zur European Tour zählenden Porec Trophy in Kroatien erreichte der Goldwörther Riccardo Zoidl (Gourmetfein Wels) Platz zehn. Pech hatte Teamkollege Werner Riebenbauer: Er blieb bei einem Sturz ohne größere Blessuren, sein Rad war aber schrottreif.

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2? : 


Artikel 12. März 2012 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Allerstorfer bei der EM mit hohem Ziel

MONTPELLIER. Während die Thalheimerin Sabrina Filzmoser bereits heute bei der Judo-Europameisterschaft ...

Wels-Kapitän: "Wir wollen den Sieg mehr als Gmunden"

WELS/GMUNDEN. Mit neu gewonnenem Selbstvertrauen will der WBC schon heute gegen Gmunden die ...

Vor Viertelfinale erfuhr Linz-Trainer vom Abschied

LINZ. Handball: HC Linz AG plant trotz Klassenerhalt in der kommenden Saison ohne Trainer Ivan Hrupic.

Skispringen: Ahonen macht bis 2017 weiter

HELSINKI. Janne Ahonen (36) will seine Skisprung-Karriere bis mindestens 2017 fortsetzen.

Tennis: Melzer im Barcelona-Achtelfinale

BARCELONA. Jürgen Melzer bleibt vorerst weiter Österreichs Nummer eins im Tennis.
Meistgelesene Artikel   mehr »