Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 18. August 2017, 22:20 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Freitag, 18. August 2017, 22:20 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Vierter Streich Gavirias

TORTONA. Der Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step) eilt beim Giro d‘Italia weiter von Sieg zu Sieg. Der Supersprinter triumphierte auch am 13. Abschnitt von Reggio Emilia nach Tortona und feierte damit bereits seinen vierten Etappenerfolg.

Wieder Etappensieg Bild: Foto: AFP

Hinter Gaviria belegten der Ire Sam Bennett (Bora-hansgrohe) und der Belgier Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) die Ränge zwei und drei. Nach dem letzten auf die Sprinter zugeschnittenen Teilstück geht es nun am Samstag im Piemont in die Berge. Die Bergankunft zur Wallfahrtskirche in Oropa könnte das Gesamtklassement durcheinander wirbeln. Derzeit führt Tom Dumoulin (Sunweb).

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/sport 19. Mai 2017 - 17:46 Uhr
Weitere Themen

Basketball-Star gibt Donald Trump einen Korb 

"Ich habe keinen Respekt" - Kevin Durant nimmt eine Einladung in das Weiße Haus nicht an

Thiem mit Kampf und Krampf ins Cincinnati-Viertelfinale

CINCINNATI/OHIO. Mit viel Kampf und auch Krampf hat Dominic Thiem am Donnerstag (Ortszeit) wie im Vorjahr ...

Usain Bolt verrät: Es war mehr als ein Krampf

KINGSTON. Der Supersprinter veröffentlicht das ganze Ausmaß seiner bei der WM in London erlittenen Verletzung.

Ein Vorgeschmack auf die Olympischen Spiele

MÜNCHEN. Sportklettern: Franziska Sterrer aus Vöcklabruck will 2020 in Tokio glänzen, heute startet sie ...

Rad-Olympiasieger gibt positive Dopingprobe ab

MADRID. Zwei Tage vor dem Start der Vuelta werden dem Spanier Samuel Sanchez Wachstumshormone nachgewiesen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!