Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 23. August 2017, 17:44 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 23. August 2017, 17:44 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Unterwurzacher steht bei Judo-EM auf dem Podest

Die Innsbruckerin Kathrin Unterwurzacher sicherte sich mit Bronze die zweite EM-Medaille ihrer Karriere.

Unterwurzacher ist bei der Judo-EM obenauf Bild: gepa

WARSCHAU. Kathrin Unterwurzacher hielt den Erwartungen stand und erkämpfte am zweiten Tag der Judo-Europameisterschaften in Warschau den dritten Platz in der Klasse bis 63 Kilogramm. Die 24-Jährige schlug im entscheidenden Bronze-Kampf die Deutsche Martyna Trajdos dank einer Waza-ari-Wertung für eine Opfertechnik. Für die Weltranglisten-Dritte ist es nach Silber im Vorjahr die zweite EM-Medaille ihrer Karriere.

Nur teilweise überraschen konnte Lukas Reiter, der im Achtelfinale bis 73 Kilogramm mit dem Georgier Lasha Shavdatuashvili den Olympiasieger von 2012 ausschaltete. Letztlich musste sich der Wimpassinger mit dem guten siebten Rang begnügen.

Am Samstag folgt mit dem Mühlviertler Daniel Allerstorfer der einzige Oberösterreicher im elf-köpfigen ÖJV-Aufgebot. Der 24-Jährige steht zum Auftakt der Klasse über 100 Kilogramm dem polnischen Lokalmatador Maciej Sarnacki gegenüber.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 21. April 2017 - 17:06 Uhr
Weitere Themen

Erstrunden-Aus von Ofner in US-Open-Qualifikation

NEW YORK. Der Steirer Sebastian Ofner ist bereits in der ersten Qualifikationsrunde der US Open ausgeschieden.

Seit einem Jahr ohne Nationaltrainer: Papa hilft für die Kanu-WM aus

LINZ/RACICE. Kanu-Verband seit Olympia schon auf Coach-Suche, heute startet die WM in Racice (Cz).

Tirol gibt den Radprofis Berge: das Ötztal als Härtetest für die Heim-WM

ÖTZTAL. Am Freitag steigt ein steiles Rennen, das sich zum Klassiker in den Alpen aufschwingen will.

Der Traum der Schlafwandlerin

Jeden Tag sei sie dankbar, überhaupt noch am Leben zu sein.

"Exklusiv-Material" aus Peter Seisenbachers Gefängniszelle

LINZ/SONSTWO. Die OÖNachrichten erreichte diese E-Mail eines vermeintlichen Mithäftlings von Peter ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!