Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:15 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:15 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

"Sportlich nicht ganz top, aber spannend"

LINZ. 76 Schachvereine gibt es in Oberösterreich, viele heimische Spieler verfolgten die WM mit höchstem Interesse.

"Sportlich nicht ganz top, aber spannend"

Linzer Stadtmeister Mostbauer Bild: (privat)

Einer davon ist Florian Mostbauer. Der 22-jährige Student aus Asten (Verein Union Ansfelden) wurde 2012 österreichischer Jugendmeister im Blitzschach, zuletzt gewann er die Linzer Stadtmeisterschaften, dazu ist er Landes-Jugendtrainer. Seine Einschätzung des Duells um den WM-Titel, das er in vielen Fällen über Internet live verfolgte: "Sportlich war es nicht das ganz große Schach, aber spannend war es allemal." Und: "Der russische Herausforderer Sergej Karjakin hat gehofft, dass Magnus Carlsen übertreibt." Letztendlich ging diese Taktik nicht auf.

Auch der Ofteringer Gerald Huemer (33, Pressesprecher des Landesverbandes) wurde von dieser WM in den Bann gezogen: "Alleine durch die enorme Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit geht dieses Duell in die Schach-Geschichtsbücher ein." 

Kommentare anzeigen »
Artikel (viel) 02. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Seine Welt ist eine Scheibe: Suljovic nimmt den WM-Titel ins Visier

LONDON. Darts: Am Donnerstag beginnt in London die WM, der Sieger bekommt 452.000 Euro.

Ein Jahr wie in einem Wellenbad

KOPENHAGEN. Nach dem Auf und Ab will Lena Kreundl bei der am Mittwoch in Kopenhagen beginnenden ...

Ein Schwergewicht in der Zwickmühle

NIEDERWALDKIRCHEN/GMUNDEN. Terminkollision zwischen Bundesliga-Finalturnier und World Tour Masters: Judoka ...

Russland sagte offiziell Ja zu Pyeongchang 2018

MOSKAU. Russische Athleten werden zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea fahren und dort unter ...

Jeder zehnte Nachwuchssportler missbraucht

Laut einer Untersuchung wurden in den Niederlanden 12 Prozent der jungen Sportler Opfer sexuellen Missbauchs
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!