Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 26. September 2017, 03:51 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 26. September 2017, 03:51 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Schlierenzauer beeindruckt

Österreichs Weltklasse-Skispringer Gregor Schlierenzauer zeigt großen Respekt vor den Leistungen der Wasserski-Artisten, die ab Mittwoch die Mevisto-Heim-Europameisterschaft in Fischlham in Angriff nehmen werden.

Schlierenzauer beeindruckt

Schlierenzauer, Weichhart Bild: OÖN

Bei einem Treffen mit Andreas Weichhart, der kürzlich bei der WM in Paris Elfter im Springen wurde, gestand der Gewinner von 53 Weltcup-Bewerben: "Ich würde nie mit 110 km/h über die Wasserschanze brettern." Umgekehrt hat sich Wasserski-Veteran Daniel Dobringer sehr wohl schon über den einen oder anderen winterlichen Skisprung-Bakken gewagt. Für den 23-jährigen Regauer Weichhart steht so etwas nicht zur Debatte: "Ich bin in Bischofshofen ganz oben gestanden, zitterte und wusste, dass ich da nie hinunterfahren würde." Die Belastungen einer Landung bei einem richtig weiten Satz auf dem Wasser sind allerdings höher als beim Skispringen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 14. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Ab heute lassen es die Wasserski-Asse in Fischlham so richtig fliegen

FISCHLHAM. Europameisterschaft in Fischlham: Österreichs Springer haben auf der Anlage auf dem Planasee ...

Suljovic schrieb Dart-Geschichte

CARDIFF. Mensur Suljovic feierte den größten Sieg seiner Karriere: Der 45-Jährige gewann die "Champions ...

Kira Grünberg machte die ersten Schritte

WIEN. Mehr als ein Jahr nach ihrem folgenschweren Trainingsunfall zeigte die Ex-Leichtathletin Kira ...

Sandra Lettner holte U18-WM-Gold im Sportklettern

INNSBRUCK. Die Oberösterreicherin Sandra Lettner hat am Sonntag bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften der ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!